1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Vom Getreidefeld bis zum Bullenstall

Erlebnis

20.07.2019

Vom Getreidefeld bis zum Bullenstall

Viel erlebt haben die Laugnaer Kindergartenkinder, als sie den Bauernhof der Familie Dirr in Hettlingen besuchten.
Bild: Elisabeth Sailer

Laugnaer Kindergartenkinder besuchen Bauernhof in Hettlingen

Im Rahmen der Aktionstage des Bayerischen Bauernverbandes besuchte der Kindergarten Laugna auf Einladung der Familie Dirr aus Hettlingen deren Bauernhof. Mit gepackten Rucksäcken wanderten die Kindergartenkinder in Richtung Hettlingen.

Da Familie Dirr nicht nur eine Hofstätte, sondern auch einen ausgelagerten Stall betreibt, rasteten die kleinen Wanderer in den von Dirr bewirtschafteten Feldern. Landwirt Anton Dirr erklärte ihnen hier praxisnah, welche verschiedenen Getreidearten es gibt, und wie Getreide verarbeitet werden kann. Der Blühstreifen mit verschiedenen Blumen und Kräutern schafft Bienen und Insekten einen zusätzlichen Lebensraum, erzählte Dirr, dessen Kinder auch den Laugnaer Kindergarten besuchen.

Zweite Station war die Hofstätte in Hettlingen, wo Marie-Christine Dirr und Dirr senior schon warteten.

Die Kinder konnten den Erlebnisbereich „Bauernhof“ hautnah erfahren. Besonders beeindruckt waren sie von dem großen Fuhrpark eines Landwirtes. Sie durften auf dem großen Traktor auch „probesitzen“. Sehr beeindruckt waren die Kinder vom Bullenstall und der angrenzenden Wiese mit der Mutterkuhhaltung. Zum Abschluss gab es noch ein Milchmixgetränk und kleine Geschenke zur Erinnerung an den Bauernhoftag. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren