Newsticker
Bayern gibt AstraZeneca-Impfstoff für alle Altersgruppen frei

Fußball

23.01.2021

Bitterer Abend von Finngobason

„Im Training gehen neun von zehn Elfmetern rein, aber im Spiel ist es doch etwas anderes.“Alfred Finnbogason (rechts) schnappte sich nach dem Elfmeterpfiff gegen den FC Bayern München den Ball, scheiterte aber am Pfosten des Tores der Gäste. Links Teamkollege Daniel Caligiuri.
Foto: Rainer Krieger

Bei der unnötigen 0:1-Niederlage gegen den FC Bayern München vergab der Stürmer den ersten Strafstoß für den FCA

Alfred Finnbogason ist niederschlagen. „Das ist sehr, sehr bitter, da gibt es keine Entschuldigung, den muss ich natürlich reinmachen“, sagt der Stürmer des FC Augsburg. In der 76. Minute hatte er die große Chance zum Ausgleich gegen den FC Bayern München. Elfmeter nach einem Handspiel von Benjamin Pavard, 0:1 stand es zu diesem Zeitpunkt. Finnbogason nahm sich den Ball. Er ist Elfmeterschütze Nummer eins beim FCA, bislang hatte er im Augsburger Trikot noch keinen Strafstoß vergeben. Bis zum Mittwochabend. Manuel Neuer entschied sich für seine linke Ecke, Finnbogason für die andere Seite. Dumm nur, dass der Ball gegen den Pfosten prallte.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren