Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. FCA wirbt bei Fans für Verzicht

Fußball

04.05.2020

FCA wirbt bei Fans für Verzicht

Ticketinhaber können helfen

In den vergangenen Tagen haben die Fußball-Bundesligisten reichlich Lobbyarbeit betrieben. Ausgeprägt ist das Bemühen, das Millionengeschäft wieder zum Laufen zu bringen. Vom anfänglichen Vorpreschen ist nach öffentlicher Kritik wenig geblieben, inzwischen üben sich die Klubs in Demut.

Hinter den Kulissen wird derweil Lobbyarbeit betrieben, schließlich erhoffen sich die Bundesligisten vom Mittwoch Bahnbrechendes. In einer weiteren Konferenz diskutieren Ministerpräsidenten und Kanzlerin Merkel unter anderem über die Wiederaufnahme des Sportbetriebs. Fest steht: Rollt der Ball wieder, dann ohne Publikum. Dauer- und Tageskarteninhaber des FC Augsburg haben folglich einen Anspruch auf eine Kostenerstattung. Nun wirbt der Bundesligist dafür, auf eine Rückzahlung zu verzichten.

Davon soll nicht nur direkt der FCA profitieren, sondern auch Aktionen im Rahmen von #augsburghältzusammen2020. Unter anderem sollen der Zoo, die Tafel und die Kartei der Not, das Leserhilfswerk der Augsburger Allgemeinen, Sach- und Geldspenden erhalten. Verpflichtet fühlen solle sich aber niemand, teilt der FCA mit, vielmehr stelle es eine „großartige Geste in schwierigen Zeiten“ dar. (joga)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren