Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Wertingen: „Sternen-Suche im Städtle“ beschert tolle Preise

Wertingen
10.01.2022

„Sternen-Suche im Städtle“ beschert tolle Preise

In vorweihnachtlicher Stimmung trafen sich zur Preisverteilung der „Sternen-Suche im Städtle“ der Zweite Vorsitzende der Wertinger Wirtschaftsvereinigung Alexander Bischof, Unternehmerin Cathrin Schneider (Modehaus Schneider und Mit-Sponsorin des Hauptpreises), Stadtrat und Wirtschaftsreferent Franz Stepan, Gewinner Daniel Fiebig, Verena Beese für die Stadt Wertingen, Selina Baur die den 2. Preis gewonnen hatte, sowie die neue Beisitzerin der WV Katja Killisperger (von links). Vor dem Getränkecenter des WV-Vorsitzenden Hans Moraw wurde im Schein des Christbaums auf die Sieger angestoßen.
Foto: Anina Hirn, WV Wertingen

Die Gewinner und Gewinnerinnen der Aktion der Wirtschaftsvereinigung Wertingen stehen fest.

Eigentlich wollte die Wertinger Wirtschaftsvereinigung (WV) anlässlich der geplanten Sternen-Nacht auch mit dem Advents-Gewinnspiel „Sternen-Suche im Städtle“ starten. Die Aktion der WV wäre beinahe untergegangen, musste doch die Kultur- und Einkaufsnacht im November wegen Corona kurzfristig abgesagt werden. „Da haben manche dann gedacht, dass auch unser Gewinnspiel ausfällt, was natürlich nicht so war“, berichtet Kassenverwalter Andreas Klimesch.

„Es haben sich aber nach einigen Aufrufen dann doch viele aufgemacht und in den Wertinger Geschäften Stempel gesammelt.“ Und so machten zum Glück mehr Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit als erwartet. „Schließlich gab es auch tolle Preise zu gewinnen“, betont der WV-Vorsitzende Hans Moraw. Das Mitmachen hat sich gelohnt und die Gewinner konnten sich nun über hochpreisige Einkaufsgutscheine freuen.

Aktion der Wirtschaftsvereinigung Wertingen: Hauptgewinn Einkaufgutschein mit 500 Euro

Den Hauptgewinn – ein Exklusiv-Shopping bei Mode Schneider mit einem Einkaufsgutschein in Höhe von ganzen 500 Euro – konnte sich Daniel Fiebig aus Rieblingen sichern. Einen Städtle-Scheck über 200 Euro gewann Benedikt Haas, den dritten Preis im Wert von 100 Euro schnappte sich Selina Baur. Die weiteren Gewinnerinnen und Gewinner von 50- und 20-Euro-Gutscheinen wurden noch vor den Feiertagen benachrichtigt und konnten ihre Städtle-Schecks abholen.

„Mit diesen ist Shoppen in Wertingen einfach klasse, denn die Wertinger Städtle-Schecks gelten in fast 100 Wertinger Geschäften. Ein Gutschein mit hundert Möglichkeiten also“, freut sich auch die neue Beisitzerin der Wirtschaftsvereinigung, Katja Killisperger, die als neues Mitglied in der Vorstandschaft ebenfalls an der Preisverleihung teilgenommen hat.

Zweiter Vorsitzender Alexander Bischof war trotz Vorweihnachtshektik in seiner Anwaltskanzlei ebenfalls vor Ort und freute sich, dass mit Verena Beese und Franz Stepan auch Vertreter der Stadt anwesend waren. „Die Stadt unterstützt uns immer, steht mit Rat und Tat zur Seite und hilft, unsere Ideen umzusetzen und zu verwirklichen. Das hilft uns ungemein“, lobte Bischof. „Hoffen wir, dass wir im kommenden, neuen Jahr 2022 auch wieder mehr Aktionen und Events durchführen können“. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.