Newsticker

Seehofer rechnet mit Corona-Warn-App Mitte Juni
  1. Startseite
  2. Wissenschaft
  3. Dieses Zeitraffer-Video zeigt, wie ein riesiger Eisberg in Antarktis abbricht

Antarktis

14.02.2020

Dieses Zeitraffer-Video zeigt, wie ein riesiger Eisberg in Antarktis abbricht

Der abgebrochene Eisberg in der Antarktis.
Bild: contains modified Copernicus Sentinel data (2020), processed by ESA, CC BY-SA 3.0 IGO

Am Pine-Island-Gletscher bricht ein Eisberg ab, der etwa so groß ist wie das Land Malta. Der Europäischen Weltraumorganisation sind eindrückliche Aufnahmen davon gelungen.

In der Antarktis ist erneut ein riesiger Eisberg abgebrochen. Wie auf Satellitenbildern der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) zu sehen ist, löste sich der Brocken am Sonntag. Er soll eine Fläche von 300 Quadratkilometern gehabt haben – das ist in etwa so groß, wie das Land Malta.

Der Weltraumorganisation gelang dank fast wolkenfreiem Himmel ein klares Bild auf den Pine-Island-Gletscher. Ein Video der ESA zeigt, wie der Eisberg nach dem Abbruch sehr schnell in viele Teile zerbrach:

Immer wieder brechen große Teile des Eises in der Antarktis ab. Der Kontinent, der größer ist als Europa, beherbergt die größte zusammenhängende Eismasse der Erde.

Am Südpol liegt die Durchschnittstemperatur bei etwa minus 50 Grad Celsius. Erst vor wenigen Tagen maßen Meteorologen allerdings die höchste Temperatur seit Beginn der Messungen: 18,3 Grad Celsius. (AZ/dpa)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren