Wissenschaft
Schlechte Zeiten für Allergiker: Die Konzentration ist bei einigen Pollenarten jetzt besonders hoch. Zwar dürften die Werte bei Hasel und Erle bald abklingen, doch dann beginnt die Blüte der Birke. Foto: Arno Burgi
Pollenkalender aktuell

Pollenflug heute: Wo die Birke Allergikern besonders zu schaffen macht

Mit einem neuen Verfahren lässt sich die Größe ferner Sterne präziser als bisher bestimmen. Foto: Planetary Resources
Spezielle Teleskope

Asteroiden helfen, ferne Sterne zu vermessen

Wissenschaftler haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dessen Hilfe sich die Größe ferner Sterne nun präziser bestimmen lässt als bisher.

Ihren Namen haben die Sternschnuppen vom Sternbild Lyra. Foto: Daniel Reinhardt
Sternschnuppennacht

Sternschnuppen im April: So sehen Sie die Lyriden 2019

Die Lyriden flitzen im April 2019 wieder über den Nachthimmel. wie sie die Sternschnuppen am besten sehen können.

Der Prototyp, dessen Zellen sich noch nicht synchron zusammenziehen können, hat in etwa die Größe eines Hasenherzens. Foto: Ilia Yefimovich
3 Bilder
Prototyp

Forscher drucken Mini-Herz aus menschlichem Gewebe

Herzkrankheiten gehören zu den führenden Todesursachen. Spenderherzen sind knapp. Forscher haben nun den Prototyp eines Herzes Gewebe gedruckt.

Gefährliche Mückenarten sind in Deutschland auf dem Vormarsch. Einige eingeschleppte Arten können etwa Tropen-Krankheiten wie West-Nil-, Chikungunya-, Dengue- oder auch Zika-Fieber auf den Menschen übertragen. Foto: Patrick Pleul
Mediziner alarmiert

Klimawandel lockt Mücken und Zecken nach Norden

Der Klimawandel ermöglicht das Vordringen tropischer Mücken nach Norden - auch nach Deutschland. Damit steigt die Gefahr für Krankheitserreger.

Stratolaunch ist ein gewaltiges Trägerflugzeug, von dem aus Satelliten per Trägerrakete aus Flughöhen über 10 000 Meter gestartet werden sollen. Foto: Matt Hartman/FR171313/AP
3 Bilder
Stratolaunch

"Stratolaunch": Das größte Flugzeug der Welt hebt zum ersten Mal ab

Das weltgrößte Flugzeug hat eine Flügelspannweite von 117 Metern. Nun hat Stratolaunch seinen ersten Testflug gemeistert. Wo es künftig eingesetzt werden soll.

katie bouman
Porträt

Katie Bouman ermöglichte das Foto vom Schwarzen Loch

Katie Bouman ist schon als Schülerin nachmittags zur Universität gegangen, um zu forschen. Nun hat ein Foto sie berühmt gemacht – das vom Schwarzen Loch.

Israels Raumsonde «Beresheet» mit der Mondlandefähre bei ihrer Vorstellung im Juli vergangenen Jahres in Tel Aviv. Foto: Ariel Schalit/AP
Mondlandung

Motor von "Beresheet" ausgefallen - israelische Mondlandung scheitert

Die Hoffnungen in Israel waren riesig - und die Enttäuschung ist umso größer. Beim Landemanöver von "Beresheet" auf dem Mond kam es zu einem technischen Fehler.

Erstes Bild eines Schwarzen Lochs
Schwarzes Loch

Erstes Bild: So sieht ein Schwarzes Loch aus

Bislang gab es von Schwarzen Löchern nur Illustrationen. Jetzt ist Astronomen das erste Bild gelungen. Das klappte nur mit viel Aufwand.

89115071.jpg
Graphologie

Fleißig oder faul: Was Handschrift über die Persönlichkeit aussagt

Graphologen erstellen anhand der Handschrift Charakterprofile. Das ist besonders für Unternehmen interessant - und lässt sich mit etwas Übung manipulieren.

Demenz_Feature.jpg
Augsburg

Forscherin will Schmerzen von Demenzkranken erkennen

Prof. Miriam Kunz will dementen Menschen helfen. Denn wenn sie leiden, können sie das oft nicht mitteilen. Welche Rolle künstliche Intelligenz dabei spielen wird.

Spazierengehen regt den Kreislauf an und stärkt das Immunsystem. Gerade im Herbst ist es wichtig, seinen Körper damit für die kalten Tage zu wappnen. Foto: Wolfgang Kumm
Gesundheit

Studie: Schon 20 Minuten im Grünen senken Stresslevel

Gestresst? Dann versuchen Sie es doch mit kurzen Spaziergängen in der Natur. Laut einer Studie reichen 20 Minuten täglich. Was die Untersuchung noch ergab.

100098565.jpg
Live-Sendung

US-Sender lässt Sarkophag vor laufender Kamera öffnen

Der US-Sender Discovery wird am Samstag übertragen, wie in Ägypten ein vermutlich 3000 Jahre alter Sarkophag geöffnet wird.

Das gab's noch nie: Mit insgesamt acht Einzel-Teleskopen hat ein internationales Astronomen-Team erstmals ein Schwarzes Loch fotografieren können, und zwar im 55 Millionen Lichtjahre entfernten Zentrum der Galaxie Messier 87. Foto: Event Horizon Telescope (EHT)/dpa
2 Bilder
Google Doodle

So sieht ein schwarzes Loch aus

Google feiert heute ein bahnbrechendes Weltraumfoto. Wissenschaftler haben ein Schwarzes Loch fotografieren können. Was daran besonders ist.

Die Grippewelle 2017/18 war die schwerste in Deutschland seit vielen Jahren. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Grippe 2019

Aktuelle Grippewelle kostete bislang 678 Menschen das Leben

Die Grippewelle 2019 ebbt deutlich ab. Das geht aus den neuen Zahlen des Robert Koch-Instituts hervor. 678 Menschen starben seit Oktober in Deutschland an der Grippe.

Eine Wiedererkrankung mit Windpocken im Erwachsenenalter kann gefährlich werden und sollte daher schnell behandelt werden. Foto: Friso Gentsch
Interview

Windpocken in Königsbrunn: Diese Viren "sind nicht harmlos"

Kinderarzt Dr. Christian Voigt aus Stadtbergen rät zur Impfung gegen Windpocken. Die seien gefährlicher, als man denkt. Das weiß der Arzt aus eigener Erfahrung.

Wer schleicht den da herum? Katze "Mirabelle" bahnt sich ihren Weg durch einen Garten mit Schneeglöckchen. Foto: Ina Fassbender
Video
Forschung

Studie zeigt: Katzen können ihren Namen erkennen

Tierbesitzer geben ihrem Schützling gerne Namen. Ob das Tier wirklich darauf hört, haben japanische Forscher nun mit Katzen untersucht. Wie sieht es bei anderen Tieren aus?