Wissenschaft
Erkältungen entwickeln sich schleichend, eine Grippe schlägt rasch und hart zu. Eine Grippe wirkt sich zudem mehr auf den ganzen Körper aus. Foto: Maurizio Gambarini
Influenza-News

RKI: Jetzt kommt die Grippewelle 2019

Laut WHO könnten 1,5 Millionen Todesfälle vermieden werden, wenn weltweit mehr Menschen geimpft würden. Foto: Martin Schutt
Gesundheit

WHO sieht zu wenig Impfungen als globale Bedrohung

Laut der WHO treten immer häufiger Krankheiten auf, die als nahezu ausgerottet galten. Schuld daran seinen zu wenig durchgeführte Impfungen.

Forscher He Jiankui will die ersten genetisch veränderten Babys der Welt erschaffen haben. Foto: Mark Schiefelbein/AP
Medizin

China will Forscher nach Gen-Manipulation an Babys bestrafen

He Jiankui verkündete die Geburt zweier Babys mit veränderten Genen. Experten sehen darin erste Schritte zum perfekten Menschen. Doch dem Forscher drohen nun Konsequenzen.

Menschen mit Herzschrittmacher sollten sich von starken elektromagnetischen Felder fernhalten. Arbeiten an Schweißanlagen oder Transformatoren sind für sie aus diesem Grund nicht geeignet. Foto: Marcel Mettelsiefen
Medizin

Atombatterie im Herz? Forschern gelingt Fortschritt

Atombatterien haben eine Lebensdauer von 50 Jahren und sollen daher in der Medizin genutzt werden. Nun melden Forscher einen Fortschritt.

Copy%20of%2020180727-Kowalke-DSC00680-2.tif
Mondfinsternis 2019

Totale Mondfinsternis und Blutmond gestern: Alle Infos

Blutmond 2019 und Supermond: Gestern, am frühen Montagmorgen war über Deutschland eine totale Mondfinsternis zu sehen. Alle Infos zu Uhrzeit, Ablauf, und Wissenschaft.

Karl der Große
Forschung

Karl der Große starb wohl an Lungenentzündung

Karl der Große führte Kriege quer über den Kontinent. Am Ende könnte eine Lungenentzündung den mächtigsten Mann des Mittelalters hingerafft haben.

Paul Ehrlich-Preis - Franz-Ulrich Hartl
Forschung

Paul-Ehrlich-Preis geht an Forscher aus München und den USA

Falsch gefaltete Proteine sind ein typisches Merkmal von Hirnerkrankungen wie Alzheimer. Wichtige Forschungsarbeiten dazu haben zwei Zellbiologen geleistet.

Cern - Vorschlag für 100-Kilometer-Teilchenbeschleuniger
Teilchenbeschleuniger

Cern-Physiker planen gigantischen neuen Teilchenbeschleuniger

Es ist schon die größte Forschungsmaschine der Welt: der Teilchenbeschleuniger beim Cern in Genf. Jetzt planen die Physiker etwas noch Gigantischeres.

Das Roboterfahrzeug «Jadehase 2» rollt von der Landesonde «Chang'e 4» und hinterlässt erste Spuren auf der rückseitigen Mondoberfläche. Foto: CNSA/XinHua
Mond

China lässt erstmals Pflanze auf dem Mond wachsen

China ist es nach eigenen Angaben gelungen, auf dem Mond eine Pflanze wachsen zu lassen. Ein Baumwollsamen sei in einem speziellen Gewächshaus aufgegangen.

Schüler
Schlaf

DAK-Studie: Schüler in Deutschland schlafen zu wenig

Deutsche Schüler schlafen laut einer Studie zu wenig. Dieser Schlafmangel verstärke Stress und könne ernsthafte Probleme verursachen.

dpa_5F9AB200F0F9046A.jpg
Raumfahrt

Tesla-Chef Elon Musk präsentiert seine neue Riesen-Rakete

Elon Musk, der hinter Tesla steht, hat auch noch ein eigenes Raumfahrt Unternehmen: SpaceX. Auf Twitter zeigt er das neue Raumschiff in der kleinen Testversion.

Britische Forscher sehen einen Zusammenhang zwischen Übergewicht und Veränderungen des Gehirns. Foto: Frank Leonhardt
Studie

Übergewicht könnte dem Gehirn schaden

Übergewicht gilt als gesundheitlicher Risikofaktor. Britische Forscher haben nun auch einen Zusammenhang zwischen Körperfett und Volumen der Gehirnmasse festgestellt.

Ein Arzt impft Person gegen Grippe. Foto: Sebastian Gollnow/Symbolbild
Grippe

Bereits 2400 Grippe-Fälle - Deutschland muss Impfstoff importieren

Auch der Import von Grippe-Impfstoffen konnte die Engpässe nicht überall beheben - in vielen Regionen ist er noch verfügbar. Soll man sich jetzt impfen lassen?

Gesunde Ernährung mit viel Gemüse schützt die Gefäße. Foto: Christin Klose
Studie

So (un)gesund ernährt sich Deutschland

In Deutschland geht der Fleischkonsum zurück, doch es landen zu viele Dickmacher auf den Tellern. Oft spielt beim Essen der Geschmack die größte Rolle.

Die Ariane 5-Rakete hebt mit BepiColombo von ihrer Startrampe in Kourou in Französisch-Guayana ab. Foto: Jm Guillon/AP/2018 ESA-CNES-Arianespace
Raumfahrt

Im Juli 2020 soll die erste Ariane-6-Rakete abheben

Im nächsten Jahr soll die Ariane 6 erstmals starten. Die Rakete soll Fracht billiger befördern und über kurz oder lang das Vorgängermodell Ariane 5 ablösen.

Forscher möchten Gemüse und Kräuter in einem neuartigen Gewächshaus-Container in der Antarktis züchten - ohne Erde und Tageslicht. Foto: DLR/dpa
Experiment geglückt

Forscher erntet 200 Kilo Gemüse in der Antarktis

Ein Forscher hat im vergangenen Jahr in der Antarktis Salat, Gurken und Tomaten geerntet - ganz ohne Erde, Tageslicht und Pestizide.

Copy%20of%20dpa_5F9C48000576C084.tif
Netzwelt

Umfrage: Hälfte der Deutschen kennen Wert eigener Daten nicht

Welchen Wert ihre persönlichen Daten im Netz haben könnten, das wissen viele nicht. Fast jeder Zweite hat den Überblick verloren, wo welche Daten angegeben sind.