1. Startseite
  2. Wissenschaft
  3. Übergewicht und Diabetes: kein zwingender Zusammenhang

Gesundheit

08.07.2014

Übergewicht und Diabetes: kein zwingender Zusammenhang

Diabetes und Übergewicht müssen nicht im Zusammenhang stehen.
Bild: Jens Kalaene (dpa)

Eine Studie hat nahegelegt, dass Diabetes und Übergewicht nicht zwingend im Zusammenhang stehen. Außerdem ist die Abgrenzung von "gesunder" und "ungesunder" Fettleibigkeit unklar.

Das Fachmagazin "Cell" hat eine Studie veröffentlicht, in der es um die Zusammenhänge zwischen Diabetes und Übergewicht geht. Die Studie belegt, dass die beiden Leiden nicht immer  nicht zwingend im Zusammenhang stehen. Nach wie vor ist die Unterscheidung zwischen "gesunder" und "ungesunder" Fettleibigkeit unscharf definiert.

Mehr als eine halbe Milliarde Menschen weltweit sind von Übergewicht und Diabetes betroffen. Die chronische Stoffwechselinflammation soll dabei von zentraler Bedeutung sein. Bei einem Test mit dem Enzym HO-1 wurde herausgefunden, dass dieses Enzym vorhersagen kann, welche Menschen Stoffwechselerkrankungen entwickeln können.

Behandung von Enzym HO-1 könnte Stoffwechselkrankheiten heilen

Die Löschung von HO-1 in Leberzellen und Makrophagen (Zellen im Blut) hat bei Mäusen zu einer gewissen Resistenz gegenüber Inflammation und Diabetes und Folgeerkrankungen wie Verfettung und Lebertoxizität geführt. Aufgrund dieser Ergebnisse könnte eine neue Behandlungsweise von Stoffwechselkrankheiten entwickelt werden. sh Die häufigsten Volkskrankheiten

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Unbenannt.tif
Vortrag

Wenn Diabetes auf die Seele drückt

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen