1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 47-Jähriger missbraucht kleine Kinder

Justiz

14.08.2017

47-Jähriger missbraucht kleine Kinder

Symbolbild
Bild: Alexander Kaya

Asylbewerber wird nach Taten in einer Gemeinschaftsunterkunft verurteilt

Augsburg/Aichach-Friedberg Ein 47-jähriger Asylbewerber ist nun vor dem Amtsgericht in Augsburg wegen wegen sexuellen Missbrauchs und Körperverletzung von kleinen Buben zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten verurteilt worden. Die Taten ereigneten sich zur Jahreswende in einer Gemeinschaftsunterkunft im Raum Friedberg.

Die Strafe wird zur Bewährung ausgesetzt, das teilte Richter Stefan Lenzenhuber, Sprecher des Amtsgerichts mit. Der Angeklagte aus Afghanistan habe die „Gelegenheit“ der gemeinsamen Unterbringung genutzt, um in drei Monaten in insgesamt vier Fällen drei kleine Buben im Alter von fünf bis sechs Jahren am Geschlechtsteil zu berühren, so das Gericht. (cli)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren