1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 79-Jähriger stirbt bei Waldarbeiten in Tödtenried

Sielenbach

17.04.2019

79-Jähriger stirbt bei Waldarbeiten in Tödtenried

Ein 79-jähriger Mann aus Sielenbach ist am Dienstag bei Waldarbeiten gestorben.
Bild: Alexander Kaya Symbolfoto

Ein 79-jähriger Mann aus Sielenbach ist am Dienstagnachmittag im Holzgruberwald bei Tödtenried gestorben.

Wie die Polizei auf Anfrage bestätigt, wird derzeit davon ausgegangen, dass der Mann allein mit Waldarbeiten beschäftigt war, als sein Traktor mit Anhänger los rollte und ihn erfasste. Möglicherweise war das Gespann nicht gesichert, so die Polizei. Was genau passiert war, konnte die Polizei gestern aber noch nicht sagen. Ein Jäger hatte den 79-jährigen Toten im Wald entdeckt. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren