Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach: Die Aichacher Kunstmeile ist eröffnet

Aichach
12.09.2021

Die Aichacher Kunstmeile ist eröffnet

Dazu, den eigenen Senf dazuzugeben, will das Künstlerkollektiv Hermann Dalia Parisi Stix, Ida Lutzenberger und Laura Sattelmair mit seiner Installation am Eichenhain aufrufen.
4 Bilder
Dazu, den eigenen Senf dazuzugeben, will das Künstlerkollektiv Hermann Dalia Parisi Stix, Ida Lutzenberger und Laura Sattelmair mit seiner Installation am Eichenhain aufrufen.
Foto: Gerlinde Drexler

Plus Der Kultursommer blüht in Aichach am Wochenende noch einmal richtig auf. Bei der Kunstmeile sind rund 50 Kunstwerke in Geschäften und in der Stadt zu entdecken.

Den eigenen Senf dazugeben zu können, ist ein Privileg. Das will das Künstlerkollektiv Herrmann mit seiner übergroßen Wurstinstallation am Tandlmarkt in Aichach deutlich machen. Es ist eines von rund 50 Kunstwerken, die im Rahmen der Aichacher Kunstmeile 2021 im Außenbereich und in den Geschäften in der Innenstadt zu sehen sind. Bei der Eröffnung am Freitagabend blüht der Kultursommer Wittelsbacher Land noch einmal richtig auf: Es gibt ein Konzert im Spitalgarten und die "StadtKunst BauSteine" erleben ihre letzte Metamorphose.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.