Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichacher Lehrerin führt nun den Bezirksverband für Lehrkräfte

03.03.2020

Aichacher Lehrerin führt nun den Bezirksverband für Lehrkräfte

Wahlen im Berufsverband für Lehrkräfte und Pädagogen (von links): Landesvorsitzende Walburga Krefting, Ehrenvorsitzende Ursula Kiefersauer, Bezirksvorsitzende Margit Baufeld und ihre Stellvertreter Birgit Armbruster, Sonja Reichart, Ruth Seybold sowie Regina Seitz.
Foto: Rosi Gumpp

Der Berufsverband für Lehrkräfte und Pädagogen (KEG) im Landkreis Aichach-Friedberg hat kürzlich an der Bezirksversammlung teilgenommen. Dabei wurden der Vorstand gewählt und inhaltliche sowie politische Anträge verabschiedet. Ursula Kiefersauer war 18 Jahre lang Bezirksvorsitzende des Berufsverbandes und wurde nun gemeinsam mit Jürgen Pache zur Ehrenbezirksvorsitzenden gewählt. Sie bedankte sich für das Engagement und den Einsatz des KEG-Teams. Gerade in der jetzigen Zeit, in der Kultusminister Piazolo mit Mehrarbeit den Lehrermangel bekämpfen wolle, sei es wichtig, für die Lehrer und für die Erzieher das Wort zu ergreifen. Margit Baufeld, Lehrerin aus Aichach wurde zur neuen Bezirksvorsitzenden gewählt. Die bisherige Stellvertreterin und stellvertretende Landesvorsitzende wird nun von Ruth Seybold aus dem Landkreis Dillingen, Birgit Armbruster und Regina Seitz aus dem Landkreis Augsburg und Sonja Reichart aus dem Landkreis Aichach-Friedberg unterstützt. Aus dem Kreisverband Aichach-Friedberg arbeiten auch Elisabeth Schmid und Wolfgang Heisele auf Bezirksebene als Referatsleiter und Ulrike Fischer-Mayerle als Rechnungsprüferin mit. Die neue KEG-Vorsitzende Margit Baufeld forderte alle auf, in der aktuellen Zeit „klar für unsere humanen, christlichen Werte einzustehen, sie einzufordern und sich täglich zu positionieren“.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.