1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. "Bauer sucht Frau": Stephan aus Sielenbach ist verliebt

RTL-Kuppelshow

27.11.2018

"Bauer sucht Frau": Stephan aus Sielenbach ist verliebt

Stephan Finkenzeller und Friseurmeisterin Steffi haben sich verliebt. Die beiden sind ein Paar: Für Sielenbacher keine Neuigkeit, für die Fans der Fernsehsendung ein Volltreffer.
Bild: MG RTL D

Seit der "Bauer sucht Frau"-Ausstrahlung am Montag ist raus, was in Sielenbach eh jeder weiß: Stephan Finkenzeller aus Raderstetten und Steffi sind ein Paar.

Landwirt Stephan Finkenzeller und Friseurmeisterin Steffi sind ein Paar. Der 40-Jährige aus dem Sielenbacher Ortsteil Raderstetten ist Kandidat in der aktuellen Staffel der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“. Die gestern ausgestrahlte Folge, die von der sogenannten Hofwoche berichtet, offenbarte: Finkenzeller hat die Liebe in Steffi gefunden. Das ist in Sielenbach natürlich längst kein Geheimnis mehr, Heimlichtuerei gehört für die Fernsehmacher aber zum Geschäftsmodell.

Bauer Stephan und Steffi: Liebesgeständnis bei Leberkäse und Bier

Doch von vorne: In den vergangenen Wochen knisterte es schon merklich zwischen Stephan Finkenzeller und Steffi. Zwischen anstrengender Hofarbeit flirteten die beiden immer wieder und zeigten ihre Zuneigung füreinander. Bei einer wilden Heuschlacht kam es dann zum ersten Kuss, wie in der Sendung vor zwei Wochen zu sehen war.

In der gestern gezeigten Sendung schnitt Friseurmeisterin Steffi Stephan Finkenzeller die Haare. Frisch gestylt entführte Stephan Steffi zu einer romantischen Bank und gestand ihr bei Leberkässemmeln und Bier seine Gefühle. „Ich möchte dich gar nicht mehr gehen lassen vom Hof“, sagte er. „Es würde mich super freuen, wenn du bei mir bleiben würdest – für immer.“

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Sielenbacher Bauer will heiraten und Kinder haben - auch Matthias aus Thierhaupten ist verliebt

Steffi erwiderte seine Gefühle. Es kam zum Kuss. Hinterher sagte sie: „Stephan und ich sind jetzt ein Paar. Ich bin total glücklich und schon ziemlich verliebt.“ Finkenzeller blickt voraus: „Für unsere gemeinsame Zukunft wünsche ich mir, dass die Steffi zu mir zieht, wir heiraten und dann auch Kinder haben.“

Auch der 23-jährige Jungbauer Matthias Sturm aus Thierhaupten (Kreis Augsburg) hat seine Auserwählte für sich gewonnen. Der 21-jährigen Profitennisspielerin Tayisiya schenkte er zum Abschied rosa Gummistiefel und eine Arbeitslatzhose. Das überzeugte die Sportlerin: Trotz ihres unterschiedlichen Alltags wurden die beiden ein Paar. Auch Matthias Onkel Bernhard Kratzer (Kühlenbach) hatte sich verliebt: Vor zwei Wochen fand er mit der 43-jährigen Annett die passende Frau. 

Lesen Sie dazu auch den Artikel "Bauer sucht Frau: Endlich gibt es Küsse"

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren