Newsticker
Ukrainische Truppen stoßen von Charkiw bis zur russischen Grenze vor
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Fußball-Bayernliga: Paukenschlag in Pipinsried: Plesche macht im Sommer Schluss

Fußball-Bayernliga
10.01.2020

Paukenschlag in Pipinsried: Plesche macht im Sommer Schluss

Seit Sommer 2016 leitet Roman Plesche (vorne) die sportlichen Geschicke beim FC Pipinsried. Nun verkündete der 32-Jährige überraschend seinen Weggang zum Saisonende. Was ist passiert?
2 Bilder
Seit Sommer 2016 leitet Roman Plesche (vorne) die sportlichen Geschicke beim FC Pipinsried. Nun verkündete der 32-Jährige überraschend seinen Weggang zum Saisonende. Was ist passiert?
Foto: Rummel

Der Sportliche Leiter verlässt den FC Pipinsried im Sommer. Warum Roman Plesche aufhört, wie es weitergeht sowie was Conny Höß und Fabian Hürzeler sagen.

Paukenschlag beim FC Pipinsried: Der Sportliche Leiter Roman Plesche hört am Saisonende beim Dorfklub auf. Der frühere Präsident Konrad Höß lockte den 32-Jährigen im Sommer 2016 ins Dachauer Hinterland, seither lenkte der gebürtige Sulzberger (Allgäu) die Geschicke beim FCP. Mit dem Abgang Plesches stellt sich auch die Frage, wie es beim designierten Bayernliga-Meister weitergeht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.