Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Jetzt drei Stellvertreter bei der CSU

Neuwahlen in Kühbach

13.03.2009

Jetzt drei Stellvertreter bei der CSU

Bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Kühbach standen Neuwahlen im Mittelpunkt. Der bisherige Vorsitzende, Josef Brettmeister, wurde in seinem Amt bestätigt.

Kühbach (mz) - Bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Kühbach standen Neuwahlen im Mittelpunkt. Diese gingen unter Leitung von Hans Krammer sen. zügig über die Bühne. Der bisherige Vorsitzende, Josef Brettmeister, wurde in seinem Amt bestätigt.

Auch in der zweiten Reihe gibt es keine Veränderung. So wurden die Stellvertreter Richard Monzer und Albert Schormair wiedergewählt. Wegen einer beruflichen Veränderung Brettmeisters beschloss man die Installierung eines dritten Stellvertreters. In dieses Amt wurde Günter Welzel gewählt, um sich in die Aufgaben eines Vorsitzenden einzuarbeiten.

Weiter im Amt bestätigt wurden Roman Tyroller als Schriftführer und Peter Schlecht als Kassier. Als Beisitzer fungieren Winfried Hermann, Monika und Gerd Karhoff, Josef Kügle und Manfred Nießl. Zu Kassenprüfern wurden Johann Breitsameter und Georg Hermann bestimmt. In die Kreisvertreterversammlung werden Josef Brettmeister, Albert Schormair, Günter Welzel, Richard Monzer und Peter Schlecht entsandt. Stellvertreter dafür sind Monika und Gerd Karhoff, Manfred Nießl, Winfried Hermann und Josef Kügle. Im Anschluss an die Neuwahlen gab der Vorsitzende Josef Brettmeister die nächsten Termine bekannt:

Starkbierfest am 28. März und Besichtigung einer Biogasanlage und der Firma Fendt am 11. Mai in Marktoberdorf.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren