Veranstaltung

06.07.2018

Leahad feiert

Das Marktfest am Samstag in Inchenhofen dauert bis 2 Uhr nachts. Am Sonntag geht’s mit dem Margarethenmarkt weiter

In Leahad wird groß gefeiert. Am Samstag, 7. Juli, findet das Marktfest statt. Am Sonntag, 8. Juli, bieten 30 Fieranten beim Margarethenmarkt ihre Waren feil.

Das Marktfest am Samstag eröffnet Bürgermeister Karl Metzger um 18 Uhr. Bereits um 17 Uhr können Interessierte an einer Kirchturmführung mit Rainer Roos teilnehmen. Treffpunkt ist am Kirchturm. Für Stimmung sorgt am Abend auf der großen Bühne am Marktplatz die Partyband Big Pack. Die örtlichen Vereine servieren verschiedene Schmankerl. Es werden zudem Waffeln und Kaffee, Pizzaschnitten, Cocktailbar, Weinschenke und ein Bierausschank angeboten. Für die Kinder gibt’s (zum Teil auch noch am Sonntag) ein Karussell und Bauklötze, sie können sich von Petra Pätsch und ihren Kolleginnen schminken lassen, der Musikverein Hollenbach/Inchenhofen veranstaltet ein Basteln für sie und ein Zauberclown modelliert Ballons. Gefeiert wird bis 2 Uhr.

Der Margarethenmarkt beginnt am Sonntag um 10 Uhr. Die 30 Händler bieten ein buntes Sortiment von Lederwaren und Socken bis zu Süßwaren und Gewürzen. Für die Bewirtung sorgen erneut die Vereine. Unter anderem gibt es Rollbraten. Musikalisch unterhält der Musikverein Hollenbach/Inchenhofen. Dekan Stefan Gast veranstaltet eine Kirchenführung um 14 Uhr. Die Oldtimerfreunde Leahad präsentieren im Anwesen St.-Leonhard-Straße 19 ihre alten Traktoren.

Wegen des Aufbaus ist die Sainbacher Straße am Freitag ab 8 Uhr ortsauswärts gesperrt. Die Sperrung dauert bis Montag, 12 Uhr. Am Samstag werden Marktplatz und St.-Leonhard-Straße gesperrt. (AN)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Pfarrhof%20(2)(1).tif
Umbau

Pfarrhaus-Umbau: Ende ist in Sicht

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden