Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mann überschlägt sich mit Auto und muss in Klinik

Todtenweis-Sand

10.11.2013

Mann überschlägt sich mit Auto und muss in Klinik

Ein 48-Jähriger hat sich zwischen Langweid und Sand mit seinem Auto überschlagen, meldet die Polizei.
Bild: Symbolbild: Jochen Aumann

Ein 48-Jähriger ist zwischen Langweid und Sand (Todtenweis) von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen.

Todtenweis Ein 48-Jähriger hat sich am frühen Sonntagmorgen mit seinem Auto im Gemeindebereich Todtenweis überschlagen. Der Mann, der allein im Auto saß, erlitt eine Kopfplatzwunde und mehrere Prellungen. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Klinikum Augsburg.

Der Mann war gegen 3.15 Uhr auf der Kreisstraße AIC 8 von Langweid (Landkreis Augsburg) in Richtung Sand (Todtenweis) gefahren. Wie die Polizei mitteilt, kam er dabei offensichtlich aus Unachtsamkeit in einer leichten Rechtskurve links von der Straße ab. Der Wagen pralle zunächst gegen ein Verkehrszeichen, beschädigte einen Maschendrahtzaun und überschlug sich danach in einer Wiese.

An dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der weitere Schaden, unter anderem an dem Verkehrszeichen, beträgt nach Polizeiangaben circa 300 Euro. (nsi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren