1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Schulhaus wird heuer 100 Jahre alt

Baar

18.06.2013

Schulhaus wird heuer 100 Jahre alt

Schulhausbau anno 1912 in Oberbaar: die Honoratioren des Dorfes samt Maurern und Zimmerleuten vor dem Rohbau des quadratischen Gebäudes mit Spitzdach. Ab dem Bau dieses Schulhauses vor 100 Jahren gab es in Baar zwei Lehrkräfte.
Bild: Repro: Erwin Reichart

In 300 Jahren Oberbaarer Schulgeschichte wurde oft neu, um- und angebaut. Die ältere Hälfte des heutigen Schulhauses entstand vor 100 Jahren.

Baar/Thierhaupten 100 Jahre ist in diesem Schuljahr die ältere Hälfte des 1912/13 errichteten Baarer Schulgebäudes geworden. Seit gut 50 Jahren existieren die 1960/61 angebauten beiden neueren Schulräume. Grund genug, zu feiern – und einen Rückblick auf die 300-jährige Baarer Schulgeschichte zu werfen.

18. Jahrhundert Es gilt als sicher, dass es bereits um 1700 in Oberbaar eine Schulstube und ein „Schullehrer“ gab. Zu dieser Zeit unterrichtete der Mesner und Organist die Kinder in seiner Wohnstube im Lesen, Schreiben und Singen. Er wurde damals, als der Schulbesuch noch freiwillig war, von den Eltern mit Naturalien bezahlt.

Zunächst wurde im Pfarrhof unterrichtet

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der erste in Oberbaar namentlich bekannte Lehrer ist Franz Christoph Purkhueber. Er unterrichtete ab circa 1750 im 1692 erbauten Pfarrhof – heute das älteste Oberbaarer Gebäude. Die Unterbaarer Kinder gingen damals noch in Holzheim (Kreis Donau-Ries) zur Schule und in die Kirche.

Wie die Geschichte weiterging, lesen Sie in den Aichacher Nachrichten (Dienstagsausgabe).

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20k3620321.tif
Verlosung

Gewinnen Sie Zwei Karten für die Tanzshow „Heartbeat“

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden