Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Sonnen- und Schattenseiten auf den Bahamas

Kirche

21.02.2015

Sonnen- und Schattenseiten auf den Bahamas

Den Weltgebetstag der Frauen feiern in Aichach Katholiken und Protestanten gemeinsam. Am Montag werden die Lieder eingeübt

Von den Bahamas kommt in diesem Jahr die Liturgie zum Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 6. März. In Aichach wird dieser Tag von einem aus dem Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) und Frauen der evangelischen Gemeinde gemeinsam veranstaltet und vorbereitet.

Der Weltgebetstag steht diesmal unter dem Thema „Begreift ihr meine Liebe?“ Die Gottesdienstordnung haben Frauen von den Bahamas erarbeitet. Die 700 Inseln des Inselstaates zwischen den USA, Kuba und Haiti bieten Traumstrände, Korallenriffe, glasklares Wasser. Sie sind ein touristisches Sehnsuchtsziel.

Die Bahamas sind das reichste karibische Land und haben eine lebendige Vielfalt christlicher Konfessionen. Aber das Paradies hat auch mit Problemen zu kämpfen: extreme Abhängigkeit vom Ausland, Arbeitslosigkeit und verbreitete häusliche und sexuelle Gewalt gegen Frauen und Kinder.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ein Alltag, der von Armut und Gewalt geprägt ist

Sonnen- und Schattenseiten ihrer Heimat – beides greifen Frauen der Bahamas in ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag 2015 auf. In dessen Zentrum steht die Lesung aus dem Johannesevangelium (13,1-17), in der Jesus seinen Jüngern die Füße wäscht. Hier wird für die Frauen der Bahamas Gottes Liebe erfahrbar, denn gerade in einem Alltag, der von Armut und Gewalt geprägt ist, braucht es tatkräftige Nächstenliebe auf den Spuren Jesu Christi.

Ein Zeichen dafür setzen die Gottesdienstkollekten, die Projekte für Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt unterstützen. Darunter ist auch eine Medienkampagne des Frauenrechtszentrums „Bahamas Crisis Center“ (BCC), die sexuelle Gewalt gegen Mädchen bekämpft.

Auch in Aichach wird die weltweite Bewegung unterstützt: Zum Lichtbildervortrag, Gottesdienst und anschließendem gemütlichen Beisammensein sind Frauen – und auch Männer – am Freitag, 6. März, um 14.30 Uhr im Aichacher Pfarrzentrum St. Michael (Schulstraße) willkommen. Es können dort auch fair gehandelte Produkte, speziell auch von den Bahamas, gekauft werden.

Zum Einüben der Lieder sind alle Interessierten willkommen am Montag, 23. Februar, um 19.30Uhr im evangelischen Gemeindehaus im Jakobiweg. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren