Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Straßen-Baustelle: Kreisstraße AIC 8 wird eine Woche gesperrt

Aindling/Petersdorf

30.10.2020

Straßen-Baustelle: Kreisstraße AIC 8 wird eine Woche gesperrt

Die Ortsdurchfahrt in Appertshausen (Petersdorf) wird neu asphaltiert. Die Kreisstraße AIC8 zwischen Aindling und Petersdorf wird ab Montag eine Woche gesperrt.
Bild: Thomas Heckmann (Symbolfoto)

Die Ortsdurchfahrt im Weiler Appertshausen wird neu asphaltiert. Ab Montag, 2. November, ist die Verbindung zwischen Aindling und Petersdorf nicht befahrbar.

Die Kreisstraße AIC 8 zwischen Petersdorf und Aindling wird ab Montag, 2. November, für eine Woche voll gesperrt. Grund sind laut einer Mitteilung des Landratsamtes Straßenbauarbeiten im Bereich der Ortsdurchfahrt des Weilers Appertshausen (Gemeinde Petersdorf). Eine direkte Verbindung zwischen Aindling und Petersdorf ist dann nicht mehr gegeben. Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Aindlinger Ortsteile Arnhofen, Hausen und Weichenberg.

Die Bauarbeiten dauern eine Woche und werden laut Mitteilung bis zum Samstag, 7. November, abgeschlossen. Die Asphaltdecke der Straße wird vollständig ausgebaut und erneuert. Die Kreisstraße ist eine wichtige Querverbindung im Nordwesten des Landkreises Aichach-Friedberg.

Regionalbuslinie wird umgeleitet, Haltestellen werden nicht angefahren

Wegen dieser Straßenbauarbeiten wird auch der Öffentliche Verkehr von Montag, 2. November, bis Samstag, 7. November, umgeleitet. Die AVV-Regionalbuslinie 227 führt während dieses Zeitraums über Arnhofen und Hausen. Die Haltestellen „Appertshausen“ und „Indersdorf“ werden deshalb nicht angefahren und eine Ersatzhaltestelle kann nicht eingerichtet werden, teilt der Augsburger Verkehrsverbund (AVV) mit. (AZ)

Lesen Sie auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren