Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Ammersee)
  3. Ammersee: Was sagen die Pähler zum geplanten Rathaus?

Ammersee
01.09.2021

Was sagen die Pähler zum geplanten Rathaus?

Neben der „kleinen Schule“ soll das neue Rathaus von Pähl gebaut werden.
Foto: Alfred Schubert (Archiv)

Plus Das geplante Rathaus in Pähl kostet rund fünf Millionen Euro. Nachdem das Projekt im Gemeinderat vorgestellt wird, sollen sich die Bürgerinnen und Bürger äußern.

In Pähl soll ein neues Rathaus gebaut werden. Grund für den vom Gemeinderat geplanten Neubau am Ortsrand neben der „Kleinen Schule“ ist vor allem der Platzmangel im bestehenden Verwaltungsgebäude an der Kirche, das sich dort zusammen mit der Grundschule in einem Gebäude befindet, die ebenfalls mehr Räume benötigt. Dem Gemeinderat scheint eine Sanierung des Altbaus nicht sinnvoll. Bei der vergangenen Sitzung stellte die beauftragte Architektin Claudia Schreiber ihren Entwurf für das neue Gebäude vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.