Newsticker
RKI registriert 1330 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 11,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Ammersee)
  3. Herrsching: Weltladen in Herrsching bietet Bücher gegen Spenden für Indien

Herrsching
08.06.2021

Weltladen in Herrsching bietet Bücher gegen Spenden für Indien

Secondhand-Bücher werden im Weltladen in Herrsching im Juni gegen Spende abgegeben.
Foto: Elisabeth Kreuz

Im Weltladen in Herrsching gibt es derzeit Bücher gegen Spenden. Die Auswahl an Lesestoff ist riesig. Mit der Aktion am Ammersee wird die Corona-Hilfe in Indien unterstützt.

Die Auswahl an Büchern in groß im Weltladen der Indienhilfe in Herrsching. Das brachte die Organisatoren auf die Idee, dieses Kapital für Corona-Hilfsmaßnahmen in Westbengalen zu nutzen. Somit können Kunden im Juni in der Secondhand-Buchabteilung statt eines festen Preises für ein Buch eine Spende für die Nothilfe-Maßnahmen in Indien geben.

Die Idee zu dieser Aktion sei dem Team der Indienhilfe aufgrund der erschütternden Nachrichten über die rapide ansteigenden Corona-Zahlen in Westbengalen gekommen, die Herrsching täglich von indischen Mitarbeitern und Partnerorganisationen erreichen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Spenden vom Ammersee für Kinderkrippen in Indien

Die Indienhilfe-Vorsitzende Elisabeth Kreuz aus Herrsching berichtet: „In den Slums von Kolkata beispielsweise, in denen die Indienhilfe Kinderkrippen für Kleinkinder arbeitender Mütter unterstützt, gibt es kaum eine Familie, in der niemand an Husten und Fieber leidet. Die wenigsten machen einen Corona-Test, zu groß ist die Angst, sich in der langen Schlange vor den Testzentren doch mit Corona anzustecken, falls man bisher nur an einer normalen Erkältung leidet. Die meisten Mütter haben ihre Jobs als Hausangestellte verloren und auch die Väter finden keine Arbeit als Tagelöhner. Den Familien, die sowieso schon von der Hand in den Mund leben und keine Ersparnisse haben, fehlt das geringe Einkommen bitterlich, um Lebensmittel und Hygieneartikel zu kaufen.“ In diesen Tagen verschlimmert der Zyklon Yaas in Odisha, Westbengalen, die Situation.

Zyklon verschlimmert die Lage in Herrschings Partnerstadt

Mehr als eine Million Einwohner aus der Küstenregion wurden evakuiert. Alle Projektgebiete sind betroffen, am schlimmsten die Gebiete, die nur knapp über dem Meeresspiegel liegen. wie Herrschings Partnergemeinde Chatra. n dieser Situation unterstützt die Indienhilfe neben der regulären Projektarbeit arme Familien mit Nothilfe-Maßnahmen wie die Versorgung mit Nahrungsmitteln und Hygieneartikeln Reparatur der Hütten nach Zyklon-Schäden.

Geöffnet ist der Weltladen in Herrsching von Montag bis Freitag, jeweils von 9 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 12.30 Uhr. (ak)

Lesen Sie dazu auch:


Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.