Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 1200 Radler rollen durch die Region

22.07.2010

1200 Radler rollen durch die Region

Schwabmünchen/Aichach Die Teilnehmer der Tour de France quälen sich derzeit durch die Pyrenäen. Am 7. August wird sich ein Tross von 1200 Radlern über den Leuthauer Berg bei Schwabmünchen kämpfen: Die 21. Radltour des Bayerischen Rundfunks hat Schwabmünchen als Ziel auserkoren. Am Tag zuvor machen die Radler in Aichach Station.

Von Nadine Pflaum und barbara worschech

Am Samstag, 7. August, sind die Radfahrer um kurz nach 15 Uhr in der Schwabmünchner Fuggerstraße; Bürgermeister Lorenz Müller und BR-Moderator Roman Roell werden die Eintreffenden empfangen. Müller hofft, dass die Schwabmünchner zahlreich erscheinen und die Radler mit Begeisterung begrüßen werden.

Christina Stürmer singt auf dem Volksfestplatz

1200 Radler rollen durch die Region

Zu diesem Zeitpunkt haben die Teilnehmer der Tour bereits rund 600 Kilometer in den Beinen. Der Startschuss fällt am 1. August in Rosenheim. Auch bei der Schlussetappe am 7. August haben die Teilnehmer noch einmal eine ordentliche Strecke zurückzulegen: rund 80 Kilometer von Aichach über Oberschönenfeld nach Schwabmünchen. Nach der Zieleinfahrt wird kräftig gefeiert: Im Luitpoldpark spielt ab 18 Uhr die Radltour-Band "Biker's Delight", um 19 Uhr gibt es einen Laufradwettbewerb für Kinder von drei bis fünf Jahren. Später treten dann die Country-Rocker "The Boss Hoss" auf.

In Aichach, wo der Tross der Radltour am Tag zuvor haltmacht, geht es neben dem Sport ebenfalls um den Spaß. Nach der Ankunft der Radfahrer in der Innenstadt gibt es am Abend des Freitags, 6. August, auf dem Volksfestplatz ein Konzert mit der österreichischen Popsängerin Christina Stürmer ("Fieber", "Ich lebe"). Das Konzert kostet keinen Eintritt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren