1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. 21-Jährige kracht bei Zusmarshausen gegen Baum

Zusmarshausen

26.08.2018

21-Jährige kracht bei Zusmarshausen gegen Baum

Bei nasser und schmieriger Fahrbahn hat am Freitagmorgen eine 21-jährige Autofahrerin auf der Kreisstraße zwischen Gabelbachergreut und Gabelbach die Kontrolle über ihren Wagen verloren und einen Unfall verursacht.
Bild: Siegfried Rebhan (Symbolbild)

Die junge Frau war zu schnell in einer Kurve unterwegs. Sie verletzte sich bei dem Unfall schwer. am Auto entstand Totalschaden.

Bei nasser und schmieriger Fahrbahn hat am Freitagmorgen eine 21-jährige Autofahrerin auf der Kreisstraße zwischen Gabelbachergreut und Gabelbach die Kontrolle über ihren Wagen verloren und einen Unfall verursacht. Wie die Polizei berichtet, fuhr die Frau mit zu hoher Geschwindigkeit in eine S-Kurve und kam ins Schleudern. Sie schlitterte nach rechts von der Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Schwerverletzt kam die 21-Jährige zur Behandlung ins Klinikum Augsburg. Sie schlug sich den Kopf heftig an, erlitt eine Fraktur des Handgelenks und zog sich zahlreiche Prellungen zu. Am Auto entstand ein Totalschaden von etwa 5000 Euro. Am Straßenrand wurde ein Baum und mehrere Büsche und Sträucher beschädigt, die Kosten dafür betragen rund 1000 Euro. Die Feuerwehr Gabelbach war mit sieben Einsatzkräften zur Absicherung, Fahrbahnreinigung und Sperrung der Unfallstelle vor Ort. (mahei)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_6970.tif
Landkreis Augsburg

Plus Fußball-Nachlese: Tops und Flops im Augsburger Land

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen