Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Amtsgericht: Junger Mann verliert Nerven und sticht mit Messer zu

Amtsgericht
12.12.2018

Junger Mann verliert Nerven und sticht mit Messer zu

Wie eine aufrichtige Entschuldigung einen 26-Jährigen vor einer Freiheitsstrafe bewahrt

Dass sich Täter im Gerichtssaal bei ihren Opfern entschuldigen, ist an der Tagesordnung. Oft sind es wenige Worte, manchmal werden sie sogar vom Verteidiger in der Hoffnung auf eine mildere Strafe vorgelesen. Anders war es gestern am Amtsgericht Augsburg: Ein 26-jähriger Lagerarbeiter drückte ganz beherzt sein Bedauern aus, dass er vor einem Jahr einen anderen Mann mit einem Messer verletzt hatte. Er stand auf, ging zum Opfer, reichte ihm die Hand und schüttelte sie kräftig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.