Newsticker
Ukrainisches Militär: Russland will strategisch wichtige Stadt Lyssytschansk einkesseln
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Bonstetten: Integration: Am besten „in der Sprache baden“

Bonstetten
04.05.2015

Integration: Am besten „in der Sprache baden“

Deutsch ist der Schlüssel zur Integratuion: (von links)i Gertraud Kunert, Sabrieh (Iran), Ganimet (Kosovo), Rahima Und Nasim (Afghanistan). Auf dem  Bild fehlen Alush (Kosovo), Ermal, Jonida und Erjolisa (aus Albanien).
Foto: Ursula Puschak

Wie Asylbewerber am Gemeindeleben in Bonstetten teilnehmen und wer sich alles um sie kümmert.

Das Sitzungszimmer der Gemeinde Bonstetten wird zum „Sprachlabor“: Auf drei Styroportafeln finden sich nach Gruppen geordnete Wörter: „das Haus“, „der Garten“, auf der nächsten „die“, „eine“ und auf der dritten „ich kann“. Gemeinsam büffeln sie Deutsch. Ihre Kinder sind in der Kindertagesstätte St. Stephan in Bonstetten, der Grundschule Adelsried-Bonstetten und in der Mittelschule Welden. Seminarrektorin Gertraud Kunert, seit sechs Jahren im Ruhestand, ist begeistert: „Alle wollen Deutsch lernen, auch wenn es schwierig ist.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.