Afghanistan
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Afghanistan"

Ein Großaufgebot an Polizei und Rettungskräften war am Samstagnachmittag in der Flüchtlingsunterkunft in Göggingen im Einsatz. Dort kam ein 15-Jähriger gewaltsam ums Leben.
Augsburg

Bluttat: Wieso musste ein 15-Jähriger in Flüchtlingsunterkunft sterben?

Plus Am Samstag geht bei der Polizei ein Notruf aus einer Asyl-Einrichtung in Göggingen ein: Ein Jugendlicher wurde erstochen. Der mutmaßliche Täter kannte sein Opfer.

In der Flüchtlingsunterkunft Haus Noah, in der Gögginger Friedrich-Ebert-Straße kam es am Samstag zu einem tödlichen Familienstreit.
Augsburg

Verdächtiger nach tödlichem Streit in Flüchtlingsunterkunft in U-Haft

Ein Minderjähriger wurde im Augsburger Stadtteil Göggingen getötet, weitere Familienmitglieder verletzt. Der mutmaßliche Täter war wohl kein Unbekannter.

Das Flüchtlingslager «Gerakini» in Malakasa nahe Athen.
Bewohner positiv getestet

Zweites Flüchtlingslager nahe Athen unter Corona-Quarantäne

Rund 1800 Menschen leben im Flüchtlingslager von Malakasa nördlich von Athen. Nun ist bei einem Bewohner das Coronavirus festgestellt worden. Es ist bereits das zweite betroffene Camp.

Britische Soldaten Anfang März bei einem Einsatz in Kabul.
Kampf gegen den Terror

Anführer der IS-Terrorgruppe in Afghanistan gefasst

Taliban, Islamischer Staat, Warlords - den Menschen in Afghanistan droht von vielen Seiten Gewalt und Tod. Nun ist den Regierungstruppen zumindest im Kampf gegen die Terrorgruppe IS ein Erfolg gelungen.

Das Auswärtige Amt holt Tausende Deutsche aus dem Ausland zurück.
"Luftbrücke"

Rückholaktion für im Ausland festsitzende Deutsche gestartet

Tausende deutsche Touristen sitzen wegen der Corona-Krise im Ausland fest. Außenminister Maas verspricht nun schnelle Hilfe.

Trauer um die Opfer: Familienangehörige der Getöteten brechen in Tränen aus.
Angriff auf Gläubige

Mindestens 25 Tote bei Geiselnahme in Sikh-Tempel in Kabul

Anhänger der religiösen Minderheit des Sikhismus gehen frühmorgens in ihren Tempel im Herzen der afghanischen Hauptstadt Kabul. Plötzlich stürmt ein Angreifer den Gebetsort und nimmt Geiseln.

Die Intensivmedizinerin Sylvie Thierbach bedient ein Beatmungsgerät. Weil das Corona-Virus insbesondere bei älteren Menschen die Lunge angreift, spielen die Geräte eine Schlüsselrolle.
Ulm/Landkreis Neu-Ulm

Bundeswehrkrankenhaus rüstet sich für Corona-Patienten

Plus Die Ärzte des Ulmer Bundeswehrkrankenhauses wissen aus eigener Erfahrung, was Krieg und Elend bedeutet. Dieses Wissen soll nun im Kampf gegen das Virus helfen.

Mike Pompeo (l), Außenminister der USA, und Abdullah Abdullah, politischer Rivale des afghanischen Präsidenten Ghani, sitzen bei einem Treffen im Sepidar-Palast.
Machtkampf in Kabul

Nach US-Vermittlung in Kabul keine Lösung der Krise

Die US-Regierung handelte ein Abkommen mit den Taliban aus. Gleichzeitig tobt in der afghanischen Regierung ein Machtkampf. Die Kürzung von Milliardenhilfen nimmt die afghanische Regierung gelassen.

Mike Pompeo ist trotz der Pandemie nach Afghanistan gereist.
Zu Gesprächen

US-Außenminister fliegt überraschend nach Afghanistan

Mitten in der Corona-Krise fliegt Mike Pompeo nach Kabul. Dort trifft er sich mit Präsident Ghani und dessen Wahlrivalen Abdullah, die bis heute über den Ausgang der Präsidentenwahl streiten. Doch eigentlich steht ein anderer Konflikt im Fokus.

Ein Mann mit Mundschutzmaske im leeren Terminal eines Flughafens.
Corona-Krise

Reisewarnung gilt auch für die Osterferien

Außenminister Maas hatte bereits am Dienstag vor Reisen ins Ausland gewarnt. Jetzt ist klar, dass das auch für die Osterferien gilt. Die Rückholaktion für Urlauber läuft unterdessen auf Hochtouren.

Afghanische Sicherheitskräfte.
"Abscheuliche Tat"

Taliban töten 22 afghanische Soldaten - Armee will Rache

Seit Tagen herrscht Stillstand vor geplanten Friedensgesprächen zwischen der Regierung und den Taliban. Nun sterben mindestens 22 Soldaten bei einem Angriff. Die Sicherheitskräfte kündigen Rache an.

Plant für die geplanten Rückholflüge bis zu 50 Millionen Euro auszugeben: Heiko Maas..
Weltweite Reisewarnung

Maas startet "Luftbrücke" für gestrandete Deutsche

Mehr als 100.000 deutsche Touristen sind trotz Corona-Krise noch im Ausland unterwegs. In vielen Ländern hindern geschlossene Grenzen und gekappte Flugverbindungen sie an der Rückkehr nach Hause. Die Bundesregierung verspricht jetzt schnelle Hilfe.

Taliban-Delegation in Doha: Dort hatten die militanten Islamisten und die USA am 29. Februar ein Abkommen geschlossen, das einen Abzug aller US- und internationalen Truppen aus Afghanistan vorsieht.
Gewalt im Land geht weiter

Kaum Fortschritte auf Weg zu innerafghanischen Gesprächen

Nach dem Abkommen zwischen den USA und den Taliban über einen Truppenabzug aus Afghanistan sollten eigentlich Friedensverhandlungen zwischen den militanten Islamisten und der Regierung in Kabul stattfinden. Noch ist nichts passiert.

Afghanische Aktivistinnen protestieren gegen gegen das Abkommen der USA mit den Taliban.
Kommentar

In Afghanistan droht die Rückkehr der Gotteskrieger

Die Einigung zwischen den USA und den Taliban nährt die Hoffnung auf Frieden in Afghanistan. Doch den Fundamentalisten geht es um die Herrschaft im Land.

Die Meringer Asylkoordinatorin Maureen Lermer (Zweite von links) lud zum Tag der offenen Tür in ihrem neuen Büro in der Ortsmitte ein, zu dem außer Bürgermeister Hans-Dieter Kandler (Dritter von links) auch weitere interessierte Bürger und die Kissinger Asylkoordinatorin Marlene Weiss (Fünfte von links) kamen.
Mering

So kümmert sich Mering um Flüchtlinge

Maureen Lermer kümmert sich um die Flüchtlinge in Mering. Dazu hat sie einiges auf die Beine gestellt.

Der afghanische Präsident Aschraf Ghani.
Hoffnung auf Ende der Gewalt

Afghanistan will 5000 Taliban-Gefangene freilassen

Am 29. Februar unterschrieben die USA mit den Taliban ein Abkommen, das Hoffnung auf ein Ende des langen Konflikts in Afghanistan weckte. Streitpunkt war ein im Deal vorgesehener Gefangenenaustausch. Doch jetzt gibt es Bewegung.

Justiz

Heimbewohner beleidigt und schlägt Pflegerin

Der 20-Jährige verweigert die Arbeit, Kontakt zu Betreuern und anderen Bewohnern

Der afghanische Präsident Ashraf Ghani (l) und der afghanische Regierungsvorsitzende Abdullah Abdullah streiten über den Ausgang der Präsidentenwahl in Afghanistan.
Umstrittenes Wahlergebnis

Afhanistan: Vereidigung zweier Präsidentschafts-Rivalen

Zwei Präsidenten für Afghanistan? Die Kontrahenten Ghani und Abdullah lassen sich am Montag nach dem umstrittenen Wahlergebnis beide vereidigen. Dann sind plötzlich Explosionen zu hören.

Sicherheitspersonal blockiert die Straße in der Nähe des Anschlagortes in Kabul.
61 Menschen verletzt

Viele Tote nach IS-Anschlag auf Gedenkveranstaltung in Kabul

Hochrangige Politiker treffen sich in Kabul zu einer Gedenkveranstaltung, mit dabei ist auch Regierungsgeschäftsführer Abdullah Abdullah. Dann eröffnen Angreifer das Feuer. Ein Bekennerschreiben lässt nicht lange auf sich warten.

Mädchen skaten auf Skateboards der Organisation Skateistan durch Kabul.
Gemeinnützige Organisation

IOC ehrt Hilfsprojekt Skateistan aus Berlin

Berlin (dpa) - Die in Berlin ansässige, gemeinnützige Organisation Skateistan ist vom Internationalen Olympischen Komitee IOC mit dem "Women and Sport Awards 2020" ausgezeichnet worden.

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag. Das Gericht erlaubt Ermittlungen gegen die USA wegen mutmaßlicher Kriegsverbrechen in Afghanistan.
Pompeo empört

USA rügen Ermittlungen an Weltstrafgericht gegen Amerikaner

Nach langem Hin und Her ermöglicht der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag Ermittlungen zu mutmaßlichen Kriegsverbrechen in Afghanistan. Auch US-Bürger sind im Visier der Ankläger. Die Regierung in Washington wählt harte Worte.

Bundeswehrsoldaten (r) auf dem Weg zu einem zivilen Hubschrauber. Die Nato will nach der Unterzeichnung eines USA-Taliban-Abkommens über Wege zum Frieden in Afghanistan ein Viertel ihrer Truppen aus dem Land abziehen.
Gegen Taliban-Kämpfer

Nach Abkommen mit Taliban: USA fliegen Luftangriff

Das Abkommen mit den Taliban in Afghanistan für einen Weg zum Frieden ist keine Woche alt. Nun gibt es wieder Kämpfe. Umstritten ist vor allem ein bestimmter Teil des Abkommens.

Drei Männer befinden sich in Untersuchungshaft.
Ulm

Vier Asylbewerber sollen Mädchen zehnmal vergewaltigt haben

Die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen die Männer und Jugendlichen. Ein Weiterer, der mit dem Opfer bekannt war, soll an den Taten beteiligt gewesen sein.

Migranten stehen hinter einem Stacheldrahtzaun nahe des griechisch-türkischen Grenzübergangs von Kastanies.
Lage verschärft sich

Erdogan droht EU mit Massenandrang von Flüchtlingen

Ankara setzt ganz offen Migranten als Druckmittel ein. Griechenland zeigt sich entschlossen, einen massenhaften Andrang von Flüchtlingen in die EU abzublocken. Kann sich das Jahr 2015 wiederholen?

US-Gesandter Khalilzad (links) besiegelt den Vertrag mit den Taliban.
Afghanistan

USA schließen Frieden mit Taliban

Die USA und die Taliban beenden formell ihren Krieg. Wie es in dem Land am Hindukusch weitergehen soll, ist aber offen.