Newsticker
Wissenschaftler der Leopoldina fordern sofortige umfassende Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Die Metzgerei Rößle kommt unter den Hammer

22.06.2014

Die Metzgerei Rößle kommt unter den Hammer

Die Immobilie der insolventen Metzgerei Rößle in Aystetten wird im August zwangsversteigert.

Ein privater Investor könnte in der Ortsmitte zum Zuge kommen. Die Gemeinderätin befürchtet ein „Fiasko“.

Über Jahrzehnte hinweg war die Metzgerei Rößle einer der Fixpunkte im Aystetter Dorfleben – das änderte sich, als der Laden im März 2012 überraschend seine Geschäfte aufgab und gegen den Inhaber ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Zwischenzeitlich keimte zwar wieder Hoffnung auf, als wenig später die Gersthofer Metzgerei Binswanger und Kempter die Filiale übernahm. Nach knapp einem Jahr verließ jedoch auch das Gersthofer Unternehmen den Standort Aystetten. Dass die Räume der Traditionsmetzgerei bald wieder bezogen werden, scheint nun immer unwahrscheinlicher: Mittlerweile steht ein Termin für die Zwangsversteigerung der Räume fest.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.