Newsticker
Bundespräsident Steinmeier hat das neue Infektionsschutzgesetz unterzeichnet
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Drei Menschen bei Betriebsunfällen verletzt

Kreis Augsburg

28.11.2019

Drei Menschen bei Betriebsunfällen verletzt

Zwei Männer und eine Frau wurden bei Betriebsunfällen in Neusäß-Vogelsang, Herbertshofen und Gersthofen verletzt.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Gleich drei Unfälle haben sich am Mittwoch in Betrieben im Landkreis Augsburg ereignet. Mindestens ein Mann wurde schwer verletzt.

Innerhalb weniger Stunden haben sich am Mittwoch drei Männer bei Betriebsunfällen im Landkreis Augsburg verletzt. Wie die Polizei mitteilt, reinigte eine 38-jährige Frau gegen 6.15 Uhr morgens eine Walze einer Maschine in einer Firma in Neusäß-Vogelsang. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes setzte der Reinigungsmodus selbständig ein. Hierdurch wurde die linke Hand der Frau eingeklemmt. Sie kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Schwer verletzt hat sich ein 30-jähriger Arbeiter gegen 10.25 Uhr in Herbertshofen. Nach Angaben der Polizei bediente er einen Kran falsch und geriet mit seinem rechten Arm zwischen den am Kran befestigten Stahlpfeilen und den Boden. Der Mann erlitt schwere Quetschungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Etwa zeitgleich fuhr ein 19-Jähriger durch eine Halle in Gersthofen. Beim Drehen erfasste er einen 66-jährigen Mann, der sich nach Angaben der Polizei entgegen betrieblichen Vorschriften in einem abgesperrten Bereich aufhielt. Der 66-Jährige wurde mit Verdacht auf einen Bruch am rechten Bein ins Krankenhaus eingeliefert. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren