Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gersthofen: Der Wasserpreis in Gersthofen soll gleich bleiben – noch

Gersthofen
19.10.2019

Der Wasserpreis in Gersthofen soll gleich bleiben – noch

Bis Ende des Jahres 2020 bleibt der Wasserpreis in Gersthofen nach einem Beschluss des Werkausschusses unverändert.
Foto: Symbolfoto: Marcus Merk

Bis Ende  2020 kostet der Kubikmeter in Gersthofen wie bisher 91 Cent. Doch wegen dringender Instandhaltungsmaßnahmen dürfte es danach für die Verbraucher teurer werden.

Alle fünf Jahre kalkuliert die Stadt Gersthofen ihre Wassergebühren neu. Die letzte Kalkulationsspanne endete Ende 2018. Nun befasste sich der Werkausschuss mit einer neuen Berechnung. Die Gebühren werden nicht erhöht – diesmal. Denn bei der nächsten Kalkulation werden sich die Folgen der derzeitigen Keimbelastung im Trinkwassernetz auf die Wasserpreise auswirken.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren