Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu

Augsburger Allgemeine Land

Gerald Lindner

Lokales

Foto: Marcus Merk

Gerald Lindner schreibt seit 1996 für die Augsburger Allgemeine, Lokalausgabe Augsburger Land. Hier berichtet er schwerpunktmäßig über die Stadt Gersthofen sowie das kulturelle Geschehen im Landkreis Augsburg. Schwerpunkte sind dabei vor allem die Stadthallen Gersthofen und Neusäß sowie das Internationale Kinder- und Jugendtheater Eukitea in Diedorf. Davor war er als Redakteur für die Friedberger Allgemeine tätig.

Geboren 1964 in Friedberg studierte Gerald Lindner an der Ludwig-Maximilians-Universität München in den Fächern Theaterwissenschaft, Neuere deutsche Literatur sowie Englische Literaturwissenschaft. Anschließend absolvierte er eine Ausbildung zum Redakteur bei der Augsburger Allgemeinen.

Treten Sie mit Gerald Lindner in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Gerald Lindner

Ein öffentlicher Bücherschrank lädt jetzt auch auf dem Rathausplatz in Gersthofen zum Schmökern ein. Jetzt wurde er bestückt (von links): Erdogan Özil, Melanie Ender, Heike Buchhagen und Anneliese Endraß.
Gersthofen

In Gersthofen gibt es jetzt Bücher aus dem Schrank

Bücher aus dem Schrank - diese gibt es ab Sonntag auf dem kleinen Gersthofer Rathausplatz. Warum sich an dem Angebot auch Bürgerinnen und Bürger beteiligen können.

Das Gersthofer Hallenbad muss im November voraussichtlich für eine Woche geschlossen werden.
Gersthofen

Weil Ersatzteile fehlen: Gersthofer Hallenbad macht eine Woche lang dicht

Eigentlich wird das Gersthofer Hallenbad im Sommer für die neue Saison hergerichtet. Doch die Corona-Pandemie brachte die Pläne durcheinander. Jetzt muss es wieder schließen.

Die Gersthofer Kulturina - hier im Jahr 2019 - zog die Menschen in Scharen an. Nun haben die Veranstalter das endgültige Aus des Festivals beschlossen.
Gersthofen

Überraschende Entscheidung in Gersthofen: Das Aus für die Kulturina

Sie war das größte Festival im Augsburger Land: Zweimal musste die Gersthofer Kulturina Corona-bedingt aussetzen. Nun steht fest, dass es keine Neuauflage geben wird.

Bei ihrer Pilgertour auf dem Jakobsweg fand Lisa Ahlers für eine Nacht Unterschlupf in der Garage von Ursula Porsche in Blankenburg.
Blankenburg

Wie eine Pilgerin auf dem Jakobsweg in Blankenburg Unterschlupf fand

Mehrere Tausend Kilometer hat Lisa Ahlers auf dem Jakobsweg zurückgelegt. In Blankenburg gewährte man ihr eine Nacht lang Unterschlupf. Das ergab sich aus Zufall.

Europamedaille für die Anna-Pröll-Mittelschule Gersthofen.
Gersthofen

Einsatz für die Verständigung der Länder: Gersthofer Mittelschule ausgezeichnet

Seit mehr als zehn Jahren wird der Kontakt zu Schulen im Ausland gepflegt. Nun erhielt die Gersthofer Mittelschule die Europaurkunde. Warum das eine besondere Ehre ist.

Wohnraum ist in Gersthofen rar. Der Bauausschuss sprach sich nun für einen Antrag aus, der den Bau zweier Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 16 Wohnungen vorsah.
Gersthofen

In der Ludwig-Hermann-Straße entstehen 26 neue Wohnungen

In Gersthofen wird weiter kräftig gebaut. Unlängst hatte der Bauausschuss über zwei Mehrfamilienhäuser zu entscheiden. Er machte allerdings eine Auflage.

Im Sommer wurde zuletzt dieser Stolperstein an der Donauwörther Straße in Gersthofen verlegt.
Gersthofen

Warum sich Gersthofer Mittelschüler für die Erinnerung an Nazi-Opfer engagieren

Die Stolpersteine von Gunter Demnig erinnern an Opfer der Nazis. Nun werden weitere in Gersthofen verlegt. Aktiv mit dabei ist die Mittelschule. Und das hat Gründe.

Abschied von einer Ausnahmesängerin: Ihren allerletzten Auftritt hatte Edita Gruberová im Dezember 2019 in der Stadthalle Gersthofen.
Gersthofen

Edita Gruberovás allerletzter Liederabend begeisterte das Publikum in Gersthofen

Sie war eine der ganz großen Jahrhundertsängerinnen: Am Montag ist Edita Gruberová gestorben. Was den Weltstar mit Gersthofen verbindet.

Der frühere Edeka-Supermarkt in Gablingen ist inzwischen geschlossen. Über einen Ersatz wird noch verhandelt.
Gablingen

Lösung beim Gablinger Supermarkt lässt noch auf sich warten

Geschlossen wurde der Supermarkt am östlichen Ortsrand Gablingens im September. Wie soll es nun weiter gehen? Die Verhandlungen dauern noch an.

Ob nach dem Neubau der Gersthofer Goetheschule Wohnungen im alten Klassenturm geschaffen werden, das will der Bauausschuss derzeit noch offenlassen.
2 Bilder
Gersthofen

Entstehen im alten Klassenturm der Goetheschule bald Wohnungen?

Die Stadt Gersthofen peilt einen Neubau für die alte Goetheschule an. Es muss aber auch geklärt werden, was aus den alten Räumlichkeiten wird. Es gibt mehrere Varianten.