Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gersthofen: Doppeltes Pech: Darum hat die Bäckerei Jindra in Gersthofen geschlossen

Gersthofen
07.08.2020

Doppeltes Pech: Darum hat die Bäckerei Jindra in Gersthofen geschlossen

Die Bäckerei Jindra in Gersthofen ist derzeit geschlossen.
Foto: Marcus Merk

Plus Seit fünf Wochen gibt es in der Traditionsbäckerei Jindra in Gersthofen keine Brezen und kein Brot mehr. Was der Grund dafür ist und wie es weitergeht.

Die Bäckerei Jindra, die sich in der Adalbert-Stifter-Siedlung mitten in einem Wohngebiet versteckt, ist der letzte Familienbetrieb, der in Gersthofen frische Backwaren anbietet. Vor allem die Brezen, die Bäckermeister Alois Jindra, 56, nach einem alten Familienrezept produziert, gelten als Geheimtipp in der Stadt. Weit über Gersthofen hinaus zieht das Laugengebäck die Kunden an. Seit fünf Wochen steht man allerdings vor verschlossenen Türen. Nach drei Wochen Betriebsurlaub ist die Bäckerei derzeit wegen Krankheit bereits in der fünften Woche geschlossen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.