Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Konzert der kleinen Ensembles

Stauden

22.02.2018

Konzert der kleinen Ensembles

In Kleingruppen wie hier auf dem Bild Daniel Rathmacher (links) und Vitus Bruckner (rechts) werden auch die jüngsten Musiker beim Kammerkonzert auftreten.
Bild: Karin Marz

Langenneufnacher Musikverein kommt zu einem Auftritt auf Schloss Elmischwang.

Ein Kammerkonzert in gemütlicher Runde veranstaltet der Musikverein aus Langenneufnach am Sonntag, 25. Februar, um 15 Uhr im Konzertsaal auf Schloss Elmischwang bei Fischach. Das Musizieren in kleinen Gruppen steht dabei im Vordergrund.

Musikerinnen und Musiker aller Altersstufen tragen Werke verschiedener Komponisten von der Barockzeit bis ins 21. Jahrhundert vor und wollen so ihr ganzes Können zeigen. Mit dabei sind sowohl die Bläserklassen als auch die Jugendkapelle. Die Jungmusiker werden durch ihre Musiklehrer unterstützt.

Einen besonderen Ort haben sich die Verantwortlichen des Musikvereins dafür ausgesucht. Denn der Konzertsaal auf Schloss Elmischwang besticht vor allem durch seine gute Akustik und bietet das passende gemütliche Ambiente für ein Kammerkonzert, bei dem sich auch immer wieder gerne die Heimbewohner und deren Angehörige unters Publikum mischen.

Bereits zum vierten Mal führt der Musikverein ein Konzert in dieser Form durch. Ausbildungsleiterin Roswitha Haas sieht hier einige Vorzüge gerade für die jüngeren Musiker: „Sie lernen hierfür, miteinander zu spielen, und das bietet auch eine Abwechslung zum Unterricht. Besonders die freiere Stückauswahl und das Spiel in kleinen Gruppen fördert alle Instrumentengruppen.“ Kammermusik, so Haas, sei keineswegs öde und fad, sondern biete eine gelungene Musikauswahl und Abwechslung. Der Eintritt ist frei. (karma)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren