Newsticker
42 Staaten und die EU fordern den Abzug russischer Truppen vom AKW in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Meitingen: Geplanter Wall bringt für Lärmschutz kaum etwas

Meitingen
16.10.2016

Geplanter Wall bringt für Lärmschutz kaum etwas

Dort, wo sich die Schlacke türmt, soll auf dem Gelände des Stahlwerks ein Lärmschutzwall in Richtung der BIberbacher Zollsiedlung errichtet werden.
Foto: Marcus Merk

Das Bauwerk soll auf dem Gelände des Stahlwerkes in Meitingen entstehen. Warum noch einige Fragen offen sind.

Er hat bereits für einige Diskussionen gesorgt – der geplante Lärmschutzwall am Stahlwerk in Herbertshofen. In der Sitzung des Marktgemeinderats am Mittwochabend wurde dieses Vorhaben nochmals diskutiert und das weitere Vorgehen abgestimmt. Dabei zeigte sich unter anderem, dass der Wall vermutlich nur sehr wenig Lärm abhalten wird. Laut den Experten der Fachbehörden wird nur mit einer „marginalen Verbesserung“ gerechnet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.