1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Meitingen sucht den Masterplan

08.02.2017

Meitingen sucht den Masterplan

Freie Wähler erheben Forderung nach Bürgerbeteiligung

Unter der Überschrift „Meitingen 2025“ haben die Freien Wähler im Marktgemeinderat beantragt, die Bürger in die aktuellen Planungen zur Entwicklung des Meitinger Zentrums einzubeziehen. Dies sei nötig, weil sich Meitingen innerhalb einer Achse zwischen Bahnhofsumfeld und südlichem Ortseingang in den nächsten Jahren maßgeblich verändern werde, erklärt FW-Fraktionschef Fabian Mehring.

Heimatgemeinde bekommt ein neues Gesicht

„Wir stehen damit vor einem ähnlichen städtebaulichen Umbruch wie bei der Auslagerung der B2. Unsere Heimatgemeinde wird ein neues Gesicht bekommen. Darüber, wie es aussehen wird, sollten die Bürger mitentscheiden können“, findet Mehring.

Dabei, so Mehring weiter, könne nicht einzeln entschieden werden was auf der Schlosswiese oder am Bahnhof passiert: „Auf diesem engen Raum hängt alles miteinander zusammen und muss aufeinander abgestimmt werden. Was wir brauchen, ist ein Masterplan, der festlegt, wo wir im Jahr 2025 stehen wollen. Dieser sollte nicht nur von Politikern getragen werden.“ (AL)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren