Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus

Unfälle

23.04.2015

Motorroller auf Abwegen

Ein junger Mann will alles richtig machen. Doch sein Zweirad spielt nicht mit

Wenn der Motorroller zickt, kann das durchaus im Krankenhaus enden. Diese schmerzhafte Erfahrung musste eine 17-Jähriger am Dienstagabend in Gersthofen machen. An der Ampel der Donauwörther Straße hält der junge Mann an, der Motor seines Zweirads starb ab.

Der 17-Jährige wollte es daraufhin von der Straße schieben und erlebte eine böse Überraschung, so die Schilderung der Polizei. Auf einmal nämlich ist der Motor wieder angesprungen, das Zweirad entkam seinem Herrn und sauste davon, bis es gegen einen an der Bahnhofstraße bei Rot wartenden Pkw stieß. Der Fahrer des Rollers musste leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Klinikum eingeliefert werden. Unfallschaden laut Polizei: 1500 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren