1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Nach zwei Jahren Arbeit heißt es in Diedorf: Film ab!

Diedorf/Neusäß

19.06.2018

Nach zwei Jahren Arbeit heißt es in Diedorf: Film ab!

Anna Lena Grießer und Benjamin Herb versorgen die Beuscher mit Sekt und Orangensaft – per Kamerakran.
Bild: Tobias Karrer

Die junge Truppe „Filmriss“ präsentiert in Diedorf ihr großes Projekt „Falling For You“. Und die Beteiligten entspannen sich erst beim Abspann.

Die Eingangshalle des Schmuttertal-Gymnasiums in Diedorf ist voll besetzt. Vorne auf der Bühne ist eine große Leinwand aufgebaut. Der Titel des Films, den die junge Gruppe „Filmriss“ am Samstag zum ersten Mal vorführen will, ist schon zu sehen. „Falling For You“ hat das Team seine aufwendige Produktion genannt. In einer Ecke des Raumes gibt es Popcorn, daneben stehen Tische, auf dem Teile der Ausrüstung ausgelegt sind, die Filmriss für die Produktion gebraucht hat. Entlang der Stuhlreihen führt eine Schiene, auf der ein Kamerakran unterwegs ist. An dem Gefährt ist ein Tablett befestigt, auf dem Sekt und Orangensaft stehen.

Benjamin Herb zieht den Kran. Er ist der Kameramann des Teams und die Aufregung ist ihm anzusehen. Im Gespräch wippt er auf den Füßen und knetet sich die Hände. „Die Premiere war unsere Deadline. Die letzten Wochen waren deshalb viel Arbeit und Stress“, sagt er. Den Abend der Premiere sieht er als den Höhepunkt von etwa zwei Jahren Arbeit. „Ich hatte ja schon längere Projekte, aber nie ging es über einen so langen Zeitraum“, erklärt der Aystetter, der als Schüler anfing Filme zu machen und schon einige Preise gewonnen hat.

Er ist „für alles zuständig und manchmal übernächtigt“

Noch immer zu tun hat auch Jonas Lochbrunner. Er ist einer der Produzenten des Films und war vor allem für die Technik zuständig. Aktuell kümmert er sich noch um die Verdunklung des Foyers, allerdings scheint das gar nicht so leicht zu sein. An seiner Brust hängt ein Namensschild, als Zusatz steht hier: „The Walking Dad“. Lochbrunner erklärt, wofür die Bezeichnung steht: „Ich bin ein bisschen für alles zuständig und manchmal übernächtigt.“ Vor allem in den vergangenen Wochen haben Jonas Lochbrunner und sein Team nicht viel Schlaf abbekommen. Es habe nichts anderes außer dem Film gegeben. „Wir haben das Beste herausgeholt, inzwischen sind wir zufrieden mit dem Ergebnis“, betont der Produzent. Natürlich gebe es noch immer Momente im Film, „die wir jetzt anders machen würden“, sagt Lochbrunner und ergänzt: „Hinterher ist man aber immer schlauer und wer denkt, dass er perfekt ist, kann sich nicht verbessern.“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Benjamin Herb geht es ähnlich. Die Gefühle bei einer Premiere seien immer sehr gemischt. „Der Film ist alles in allem auf jeden Fall toll geworden“, sagt er. Allerdings finde er trotzdem immer etwas zu verbessern. Er sei sehr perfektionistisch veranlagt. „Mit der eigenen Arbeit ist man nie hundertprozentig zufrieden“, betont er.

Bereits einige interessante Projekte in Aussicht

Alexander Heimburger ist der zweite Produzent des Films und hat das Projekt „Filmriss“ ins Leben gerufen. Ursprünglich war das Filmemachen ein Profilfach im Neusässer Gymnasium. „Angefangen hat alles mit der Idee rauszugehen und den Schulrahmen zu sprengen“, betont er bei seiner Begrüßung. Heimburger bittet das Publikum um ehrliches Feedback: „Wenn man einen Film macht, kann man ihn nicht mit Zuschaueraugen sehen“, erklärt er. Dieses Feedback braucht „Filmriss“. „Wir haben schon wieder einige interessante Projekte in Aussicht“, sagt Jonas Lochbrunner.

Nach dem Ende des Beziehungsdramas „Falling For You“ bekommt Filmriss ein erstes Feedback. Schon vor dem Abspann brandet Applaus auf. Die jungen Filmemacher sind sichtlich berührt. Teile des Teams sitzen etwas vornübergebeugt in der ersten Reihe, atmen schwer. Die Premiere ist offensichtlich ein sehr emotionaler Moment für alle.

 „Falling For You“ kommt ins Neusässer Stereoton: Donnerstag, 21. Juni und Freitag, 22. Juni, jeweils 19 Uhr. Im Anschluss an den Film gewährt „Filmriss“ noch einen Blick hinter die Kulissen. Weitere Informationen unter fallingforyou-derfilm.de.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Feier_Aktionskreis_Artenvielfalt.tif
Aktion

Aktionskreis feiert Bürgerentscheid

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen