Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Offene Ganztagsschule in Welden startet

Welden

10.09.2020

Offene Ganztagsschule in Welden startet

Auf der Grund- und Mittelschule Welden gibt es ein neues Ganztagsangebot.
Bild: Marcus Merk (Archiv)

Plus Das Frère-Roger-Kinderzentrum startet ein neues Angebot in der Grund- und Mittelschule in Welden. Wie das funktioniert.

Die Grund- und Mittelschule in Welden mit rund 250 Schülerinnen und Schülern hält mit Beginn des neuen Schuljahres das Angebot der Offenen Ganztagsschule vor. Das freiwillige Betreuungsangebot für die Klassen 1 bis 9 wird vom Frère-Roger-Kinderzentrum der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese (KJF) Augsburg realisiert.

Elf pädagogisch Mitarbeitende bieten für rund 100 Kinder nach dem Schulunterricht Betreuungsangebote an allen Wochentagen bis in den späten Nachmittag. „Die starke Nachfrage zeigt uns, dass es hier einen deutlichen Bedarf gibt“, berichtet Verena Nittmann, die die Ambulanten Angebote des Frère-Roger-Kinderzentrums leitet. „Gemeinsam mit Schulleiter Martin Dumberger konnten wir die Offene Ganztagsschule noch rechtzeitig zum neuen Schuljahr organisieren“, so Verena Nittmann weiter.

Auch in den Ferien gibt es eine Betreuung in Welden

Im Rahmen der Offenen Ganztagsschule können Kinder der Grund- und Mittelschule Welden von montags bis freitags von Unterrichtsende bis 16 Uhr in den Räumen der Schule betreut werden. Während dieser Zeit bekommen die Kinder ein warmes Mittagessen, werden bei ihren Hausaufgaben unterstützt und können an freizeitpädagogischen Angeboten teilnehmen. In den Ferien gibt es von 8 bis 14 Uhr täglich ein Ferienprogramm.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Schließzeiten beschränken sich auf acht Wochen im Schuljahr. Finanziert wird das Angebot durch Zuschüsse des Bayerischen Kultusministeriums, zu einem großen Teil durch den Markt Welden und durch Elternbeiträge.

Weitere Informationen zur KJF finden Sie hier. Aktuelle Videos gibt es im Youtube-Kanal.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren