1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Ohne sie gibt es keinen Abschluss

IHK

13.12.2017

Ohne sie gibt es keinen Abschluss

Qualifizierte Arbeit gibt es nur mit guter Ausbildung. Langjährige Prüfer im Verbreitungsgebiet dieser Ausgabe wurden jetzt von der Industrie- und Handelskammer (IHK) geehrt. Sie nehmen die Abschlüsse sowohl von Aus- als auch Weiterbildungab.

125 ehrenamtliche Prüfer im Wirtschaftsraum Augsburg wurden für langjähriges Engagement ausgezeichnet. Sie sind Garanten für eine gute Aus- und Weiterbildung im Handwerk

Der Wirtschaft in Bayerisch-Schwaben ist bewusst, dass die von der IHK organisierten Ausbildungsprüfungen die Fachkräftequalität sichern. Das brachte bei der Ehrung von 125 Prüfern der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben aus dem Wirtschaftsraum Augsburg egierungspräsident Karl Michael Scheufele zum Ausdruck, der bei der Feier hervorhob, Deutschland sei bei der beruflichen Bildung Weltmarktführer. Im Modell der dualen Ausbildung sah er auch einen wesentlichen Grund für die in Schwaben seit Langem herrschende faktische Vollbeschäftigung. Scheufele dankte der IHK besonders dafür, dass sie sich um Studienabbrecher kümmere und sie in Arbeit bringe. Laut IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Saalfrank ist die Herausforderung der Fachkräftesicherung für die Unternehmen nur mit der Investition in gute Ausbildung zu bestehen. „Die Berufsausbildung wäre nichts ohne das Zusammenspiel von Unternehmen, Prüfern und Prüflingen“, sagte er.

Insgesamt 125 IHK-Prüfer aus der Stadt Augsburg und den Kreisen Augsburg und Aichach-Friedberg wurden für langjähriges Engagement geehrt. Ehrennadeln werden für mindestens zehnjährige Tätigkeit verliehen. Die höchste Ehrung, die goldene Ehrennadel mit Diamant, wird für 30-jährige Prüferarbeit verliehen. Das Amt wird, solange die Prüfer fachlich am Ball bleiben, teilweise weit über das Ende der aktiven Berufstätigkeit hinaus ausgeübt. So erhielten an diesem Abend auch elf Frauen und Männer eine besondere individuelle Ehrung, weil sie seit mehr als 40 Jahren IHK-Prüfungen abnehmen.

Die Prüfer nehmen die Abschlussprüfung von Auszubildenden in den etwa 150 Ausbildungsberufen ab, die in Schwaben ausgebildet werden, sowie Weiterbildungsprüfungen auf Meisterebene oder prüfen die Ausbildereignung zukünftigen Ausbildungspersonals. Die Prüfertätigkeit wird ehrenamtlich ausgeübt, wobei der Aufwand bei einigen Tagen pro Jahr liegt; in der Regel werden IHK-Prüfer dafür von ihren Betrieben freigestellt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nachfolgend die Geehrten aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitungsausgabe (Namen nach Alphabet, Wohnort, Ausbildungsberuf/die weibliche Berufsbezeichnung ist eingeschlossen):

Silber – Ausbildung

Ramona Anlauf (Altenmünster), Industriekaufmann; Marina Bauer (Neusäß) Kaufmann für Bürokommunikation; Richard Beck (Bobingen) Koch; Sabine Beyer (Gablingen), Belgiz Bicak (Langweid) beide Kaufmann für Bürokommunikation; Bernd Böhme (Diedorf) Gestalter für visuelles Marketing; Petra Buchner (Aystetten) Bürokaufmann; Thomas Dollinger (Langweid) Chemikant, Pharmakant; Armin Dullinger (Gersthofen) Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen; Anita Durchdenwald (Gessertshausen) Bürokaufmann; Günther Hanke (Meitingen) Konstruktionsmechaniker; Monika Heinz (Diedorf) Kaufmann für Büromanagement; Manuela Hirschmann (Adelsried) Hotelkaufmann; Thomas Husel (Neusäß) Bürokaufmann; Thomas Hüttenhofer (Aystetten) Industriekaufmann; Manfred Irlsperger (Diedorf) Industriemechaniker; Ricarda Jochim (Aystetten) Kaufmann für Büromanagement; Haluk Kilman (Neusäß) Bankkaufmann; Michael Kisch (Gersthofen) Zerspanungsmechaniker; Oliver Lindenmayer (Gersthofen) Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist; Robert Lindenmayer (Neusäß) Gleisbauer, Tiefbaufacharbeiter; Monika Lukatsch (Langweid) Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist; Angelika Maiß (Stadtbergen) Kaufmann für Bürokommunikation; Christa Mayer (Langweid), Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist; Stefan Mittelbach (Gessertshausen) Industriekaufmann; Carsten Möller (Gersthofen) Chemikan, Pharmakant; Klaus Nitsch (Gersthofen) Elektroniker für Betriebstechnik; Monika Nowak (Heretsried) Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist; Anne Reiser (Welden) Kaufmann für Bürokommunikation; Horst Riedel (Kutzenhausen) Kaufmann für Versicherung und Finanzen; Gabriele Roth (Thierhaupten) Bürokaufmann; Yalcin Saracoglu (Neusäß) Kaufmann für Bürokommunikation; Franz Scheufele (Fischach) Elektroniker für Geräte und Systeme; Robert Scheuffelhut (Stadtbergen) Maschinen- und Anlagenführer; Robert Schmid (Gablingen) Trockenbaumonteur, Ausbaufacharbeiter; Johann Schwarz (Allmannshofen) Gleisbauer, Tiefbaufacharbeiter; Alexander Sörgel (Kühlenthal) Bürokaufmann; Wolfram Stark (Neusäß) Fachkraft für Veranstaltungstechnik; Günter Steer (Horgau) Elektroniker für Betriebstechnik; Erich Streit (Langweid) Zerspannungsmechaniker; Christine von Laue (Gessertshausen) Hotelfachmann; Thomas Weißenbach (Neusäß) IT-Systemelektroniker; Kathrin Weitzel (Stadtbergen) Kaufmann im Einzelhandel, Verkäufer; Wigand Wenninger (Gersthofen) Bankkaufmann; Michael Wörle (Adelsried) Koch; Christian Zettl (Meitingen) Chemielaborant.

Silber – Sachkunde:

Paul Kienberger (Thierhaupten) Ausschuss Omnibus; Melanie Kratzer (Gablingen) Versicherungsvermittler; Michael Schamel (Gablingen) Versicherungsvermittler; Andreas Werner (Kühlenthal) Versicherungsvermittler.

Silber – Weiterbildung

Christine Bohner (Ehingen) Industriefachwirt; Johann Eder (Westendorf) Industriefachwirt; Peter-Johannes Gah (Aystetten) Industriefachwirt; Markus Hirschmann (Adelsried) Technischer Fachwirt; Gerhard Holzmann (Welden) Ausbildereignung; Martin Koch (Ellgau) Industriemeister Chemie; Jürgen Meidrott (Gessertshausen) Fremdsprachenkorrespondent; Markus Ostermeier (Stadtbergen) Ausbil-dereignung; Susanne Scheibel (Neusäß) Logistikmeister; Christian Zettl (Meitingen) Ausbildereignung.

Gold – Ausbildung

Horst Altmann (Stadtbergen) Tourismuskaufmann; Elke Blochum (Langweid) Gestalter für visuelles Marketing; Elke Bürger-Zimmermann (Neusäß) Bürokaufmann; Josef Diepold (Neusäß) Florist; Paul-Heinz Eisenmann (Welden) Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist; Dirk Grunenberg (Kühlenthal) Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist; Roswitha Kauder (Stadtbergen) Bürokaufmann; Wolfgang Kinauer (Altenmünster) Industriekaufmann; Peter Lutzenberger (Neusäß) IT-Berufe; Erika Michel (Königsbrunn) Textil- u. Modenäher, -schneider; Michael Müller (Schwabmünchen) Florist; Johannes Münch (Stadtbergen) Kaufmann im Einzelhandel, Verkäufer; Erich Paschkewitz (Horgau) Zerspanungsmechaniker; Günter Manfred Schippl (Welden-Reutern) Bürokaufmann; Rainer Trieb (Neusäß) Elektroniker für Betriebstechnik; Bernd Zimmermann (Neusäß) Kaufmann im Großhandel; Ralf Zipplinger (Gersthofen) Beton- und Stahlbetonbauer, Hochbaufacharbeiter.

Gold – Sachkunde

NormanPowers (Neusäß), Brigitte Pufe (Gersthofen) beide Ausschuss Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG).

Gold-Weiterbildung

Hans Kral (Bonstetten) Betriebswirt; Eugen Wiedemann (Neusäß) Ausbildereignung.

Diamant-Ausbildung

Günter Bayerle (Diedorf) Kaufmann für Versicherung und Finanzen; Otfried Bohle (Aystetten) Technischer Systemplaner; Otto Fries (Biberbach) Automobilkaufmann; Jürgen Jäger (Gersthofen) Bürokaufmann; Josef Müller (Gablingen) Konstruktionsmechaniker; Rudolf Neugebauer (Meitingen) Chemikant, Pharmakant; Rudolf Schaule (Gessertshausen) Kaufmann im Großhandel; Bernhard Stegmüller (Neusäß) Industriekaufmann; Hermann Wiedholz (Meitingen) Elektroniker für Betriebstechnik; Albert Eding (Gablingen) Ausbildereignung.

Besondere Ehrung

Hermann Dirr (Meitingen) Verfahrensmechaniker; Albin Krieglstein (Gersthofen) Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist; Kurt Lachenmair (Ustersbach) Zerspanungsmechaniker; Horst Melzer (Gersthofen) Kaufmann für Büromanagement; Holger Thies (Stadtbergen) Bürokaufmann; Mathias Unger (Meitingen) Zerspanungsmechaniker; Inge Wolf (Neusäß) Textil- u. Modenäher, -schneider.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20MMA_0523320.tif
Gersthofen

Plus Bauboom treibt Kosten für Gymnasium in die Höhe

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen