1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Orgel, Pauken und Trompeten in der Kirche

Konzert

05.06.2019

Orgel, Pauken und Trompeten in der Kirche

Das Nördlinger Bachtrompeten Ensemble mit (von links) Rainer Hauf, Paul Lechner, Armin Schneider musiziert am Pfingstmontag in der Klosterkirche Oberschönenfeld.
Bild: Fotostudio Hauber

Das Ensemble Nördlinger Bachtrompeten spielt in Oberschönenfeld

Ein festliches Kirchenkonzert mit dem Nördlinger Bachtrompeten Ensemble gibt es wieder am Pfingstmontag, 10. Juni, in der Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld. Das Konzert beginnt um 15.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Das Ensemble wird in diesem Jahr vom Nördlinger Kirchenmusiker Klaus Ortler, der gebürtig aus Anhausen stammt, an der Orgel begleitet. Tom Lier spielt die Pauken sowie weitere Perkussionsinstrumente und wird in gewohnter Weise auch als Sänger das Konzert bereichern.

Die drei schwäbischen Profitrompeter Rainer Hauf, Paul Lechner und Armin Schneider können auf eine über 15-jährige gemeinsame Konzerttätigkeit mit zahlreichen Konzerten im süddeutschen Raum zurückblicken. Für dieses Konzert haben die Musiker ein Programm mit neuen, eigenen Bearbeitungen vorbereitet.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Zur Aufführung kommen sowohl barocke Originalkompositionen für Trompeten und Pauken sowie eine Bearbeitung von Tanzsätzen in C-Dur von T. Susato. Weiterhin erklingt unter anderem die „Kleine Fantasie“ aus der Feder von Tom Lier. Zwischen den einzelnen Trompetenblöcken kommen anspruchsvolle Orgelwerke zur Aufführung.

Gespielt wird teils von der Empore, teils vom Altarraum aus. Für diesen Zweck verwendet das Ensemble eine Chororgel sowie ein zweites Paar Pauken. Weitere Infos finden unter www.bachtrompeten.net. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren