Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester

Kultur

02.02.2018

Tierische Geschichten

Der Autorenclub Donau-Ries gab ein Gastspiel in der Buchhandlung Eser in Meitingen: (hinten von links) Johann Enderle, Elke Eser und Alfred Bäuerle sowie (vorne von links) Ulrike Karg, Viktoria Raab und Gabriele Schmid.
Bild: Ute Schmid

Fünf Autoren erzählen

„Tierisch gut“, unterhaltsam und kurzweilig war die Lesung des Autorenclubs Donau-Ries in der Buchhandlung Eser in Meitingen. Zu Gast waren fünf Autoren, die ihre Kurzgeschichten aus dem gemeinsamen Buch „Viecherei“ vorstellten.

Per Los wurden die Schriftsteller für diese Lesung ermittelt – so erzählte Viktoria Raab aus Schweinspoint, wie ein Glückskäfer zu seiner Farbe kam, Johann Enderle aus Mohnheim las von einem kleinen Missverständnis auf dem Bauernhof, Gabriele Schmid aus Druisheim stand Auge in Auge mit einer Deutschen Dogge, Alfred Bäuerle aus Laub wurde von einem schlauen Mäuschen überlistet und Ulrike Karg aus Thierhaupten berichtete von einer älteren Katzendame, die mit ihrer „Bella Figura“ ihre neuen Besitzer beeindruckte.

Der Autorenclub Donau Ries wurde 2016 gegründet und zählt 20 Mitglieder. Willkommen sind alle, die mit Leidenschaft Geschichten schreiben. Elke Eser, die durch das Programm führte, bedankte sich bei dem literarischen Quintett für den gelungenen Abend und vielleicht wurde der ein oder andere dazu animiert, auch seine Geschichten aufzuschreiben.

Zum Schluss ließen es sich die zahlreichen Zuhörer nicht nehmen, mit den Autoren noch ins Gespräch zu kommen bzw. ein Autogramm zu ergattern.(us)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren