1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Unternehmen öffnen ihre Türen

Augsburg-Open

16.04.2019

Unternehmen öffnen ihre Türen

Auch in Gersthofen nahmen Betriebe an Infotagen teil

Rund 130 Firmen haben mitgemacht, 400 Führungen und Vorträge standen im Programm – aber nur zwei Unternehmen aus Gersthofen haben sich mit sieben Terminen beteiligt. Augsburg Open wird organisiert von Augsburg Marketing.

Betriebe öffneten dabei ihre Türen für interessierte Bürgerinnen und Bürger. Eines der beiden teilnehmenden Unternehmen in Gersthofen war Ingo Dumreicher Fotografie. Der gelernte Diplom-Bankbetriebswirt ist Quereinsteiger der Fotografie, seit 2007 selbstständig tätig und hat seinen Firmensitz seit 2013 in Gersthofen. Seit nunmehr zehn Jahren bietet er Fotokurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Im Rahmen der Augsburg-Open-Tage gewährte er im Studio in der Max-Planck-Straße Einblicke in die Kurse „Digitale Fotografie für Einsteiger“ und „Porträtfotografie mit Fensterlicht“. Insgesamt 30 Fotobegeisterte fanden den Weg in sein Studio.

Das Augsburg-Hotel Sonnenhof im B2-Gewerbepark war das zweite Gersthofer Unternehmen, das seine Türen öffnete. Besucher erhielten Einblicke in das neue, voraussichtlich im August eröffnende Hotel, in die Zimmer, die Tagungsräume und das Restaurant. So verschafften sich die Interessierten einen Eindruck von den neuen Räumen und genossen von den höher gelegenen Etagen den Ausblick.

Unternehmen können sich für weitere Informationen zur Veranstaltung im Jahr 2020 per E-Mail an open@augsburg-marketing.de wenden. (AL)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Diedorf_Container0007(1).jpg
Kommentar

Wohncontainer: Diedorf zeigt Herz

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen