Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Welden: Howega: Trotz Dauerregen geben die Besucher gute Noten

Welden
19.09.2016

Howega: Trotz Dauerregen geben die Besucher gute Noten

Besucher und Aussteller trotzten dem schlechten Wetter auf der Howega.
Foto: Marcus Merk

Obwohl weniger Menschen kommen als zunächst gehofft, zeigen sich Veranstalter und Aussteller zufrieden. Warum eine solche Schau für die heimische Wirtschaft wichtig ist.

Der Weg zum großen Messezelt auf der Howega führte im Slalom vorbei an großen Pfützen. Vom Dauerregen am Wochenende ließen sich allerdings nur die wenigsten die Laune verderben. Trotz des Wetters kamen nach Schätzungen der Veranstalter etwa 4500 Besucher nach Welden zur zweiten Holzwinkel-Welden-Gewerbeausstellung. Andreas Däubler ist Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Attraktives Welden, die die Gewerbeausstellung organisiert hat. Sein Fazit: „Ich bin zufrieden. Obwohl es so viel geregnet hat, war hier auf dem Gelände immer etwas los.“ Zwar hatte er im Vorfeld auf bis zu 8000 Besucher gehofft. Dass ihm das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, sieht er jedoch gelassen. „Ich möchte den Erfolg der Howega nicht nur in Zahlen messen. Unser Ziel war es, das breite Angebot der Region nach außen zu präsentieren. Da können wir mit der Besucherzahl durchaus zufrieden sein.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.