Newsticker
Berlin setzt Präsenzpflicht an den Schulen vorläufig aus
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Gersthofen: Reifen kracht auf A8 bei Gersthofen auf Auto

Gersthofen
11.01.2022

Reifen kracht auf A8 bei Gersthofen auf Auto

Ein herrenloser Reifen ist laut Polizei gegen den Wagen einer 34-Jährigen geschleudert worden. Die Frau war mit 180 Sachen auf der A8 bei Gersthofen unterwegs.
Foto: Lino Mirgeler, dpa (Symbolbild)

Mit 180 Sachen fährt eine Frau auf der A8, als plötzlich ein Reifen gegen ihren Wagen kracht. Verletzt wurde sie nicht. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Ein herrenloser Reifen ist gegen den Wagen einer 34-Jährigen gekracht. Laut Polizei war die Frau am Montag gegen 17.30 Uhr auf der A8, Höhe Gersthofen, in Richtung Stuttgart unterwegs. Nach eigenen Angaben fuhr sie etwa 180 Stundenkilometer, als der Reifen plötzlich auftauchte. Woher er kam, ist unklar.

Die Fahrerin wurde nach dem Aufprall bei voller Fahrt laut Polizei nach rechts in den Grünstreifen geschleudert. Hierbei wurde ihr Fahrzeug an der Stoßstange und der Blende beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 500 Euro. Die Frau wurde nicht verletzt. Nicht bekannt ist, ob der herrenlose Reifen von einer Panne herrührt oder als Ladungs-/Transportgut evtl. verloren wurde. Hinweise auf einen Verursacher haben sich bislang nicht ergeben, daher bittet die Autobahnpolizei Gersthofen unter 0821/323 1910 um sachdienliche Hinweise. (kinp)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

11.01.2022

Muss ich widersprechen, hier steht nur 120 (120 mi/h wären demnach ca 192 km/h)

Permalink
12.01.2022

stimmt, sorry war zu schnell getippt:-) , aber zu schnell gefahren ist sie trotzdem, wurde aber mit keinem Wort im Artikel erwähnt

Permalink
11.01.2022

Schon komisch, zu dieser Zeit ist die Autobahn auf 120km/h beschränkt

Permalink