Jugendfußball

18.09.2019

Der FC Bayern verliert in Ehingen

Mit geballter Frauenpower verteidigten die B-Juniorinnen des FC Bayern München ihr Gehäuse. Laurenz Sedlaczek (verdeckt) und Felix Heyda von den B-Junioren der JFG Lech-Schmutter kommen hier gegen fünf Abwehrspielerinnen plus Torhüterin nicht an den Ball.
Bild: Karin Tautz

Jungs der JFG Lech-Schmutter besiegen B-Mädels, die in der Bundesliga spielen. Wie dieses Match, das 250 Zuschauer verfolgten, zustande kam

Auf dem Sportgelände des SV Ehingen/Ortlfingen fand ein ganz besonders Spiel statt. Die männlichen B-Junioren der JFG Lech-Schmutter traten in einem Freundschaftsspiel gegen die U-17-Bundesliga-Mädchen des FC Bayern München an. Vor stattlichen 250 Zuschauern gewannen die Jungs diesen ungewöhnlichen Vergleich gegen die FCB-Girls mit 3:2.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Trotz imposanter Kulisse legten die JFG-Jungs druckvoll los. Alexander Schmid (4.) brachte die JFG früh in Führung. Felix Heyda erhöhte nach 18 Minuten auf 2:0. Erneut Alexander Schmid markierte in der 24. Minute das 3:0.

Die technisch starken Gäste aus München, die ohne ihre Nationalspielerinnen antreten mussten, zeigten sich unbeeindruckt vom Spielstand und kamen durch einen Doppelpack der stark aufspielenden Juliana Kottbauer (60./72.) nochmals auf 3:2 heran. Trotz dieser Aufholjagd sollte es am Ende zum Ausgleich nicht mehr reichen. Zustande gekommen war dieses Spiel durch den ehemaligen Ehinger Spieler Christian Reiss, der letzte Saison noch für den Kreisklassiten SVE/O gespielt hat und seit dem Sommer jetzt als Co-Trainer bei den B-Mädchen des FC Bayern München arbeitet. (apr)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren