Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote

Ski alpin

23.01.2019

Ein Vater-Sohn-Duell

Vereinsmeister der Gersthofer Naturfreunde 2019 sind Amelie Schimanski und Ralph Rödig.
Bild: Naturfreunde

120 Starter bei Vereinsmeisterschaft der Naturfreunde Gersthofen

Die Vereinsmeisterschaft der Naturfreunde Gersthofen ist traditionell der Abschluss des Skikurses, der trotz des Schneechaos in den letzten Wochen gut und sicher über die Bühne ging. In einer traumhaften Winterkulisse waren 120 Starter an den Spieserliften in Unterjoch am Start.

Amelie Schimanski und Ralph Rödig konnten das Rennen für sich entscheiden und sind die neuen Vereinsmeister. Mit über drei Sekunden Vorsprung gewann Amelie Schimanski bei den Damen ungefährdet den Titel. Spannend bis zum Schluss war es bei den Herren. Hier kam es zu einem regelrechten Familienduell. Fabian Rödig (S12) legte mit 38,66 sec eine sehr schnelle Zeit vor. Vater Ralph konnte mit 38,40 sec gerade noch kontern. Schülerbeste wurden Juliana Liebs und Fabian Rödig, Jugendbeste sind Sonja Hirsch und Dennis Rödig. Laura Sieber und Marc Kramer wurden die Vereinsmeister der Snowboarder. Die Siegerehrung findet am Freitag, 25. Januar um 19 Uhr in der Stadiongaststätte Gersthofen statt.

Die Klassensieger

S6 Elisa Odau, Maximilian Hoschka S8 Alicia Fastnacht, Nico Gugliotta S10 Lillith Weizenegger, Jesse Wagenpfeil S12 Isabella Eggert, Fabian Rödig S14 Juliana Liebs, Julian Theile J16 Sonja Hirsch, Dennis Rödig J18 Michaela Frank D-H21 Amelie Schimanski, Patrick Schimanski D-H31 Bianca Fuchs, Philipp Kraus D-H41 Sonja Rödig, Ralph Rödig D-H51 Barbara Schimanski, Peter Theile H61 Jürgen Kraus Snowboard Laura Sieber, Marc Kramer

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren