Leichtathletik

16.01.2015

Gelungener Hallen-Auftakt

Sämtliche vier Starter der SpVgg Auerbach/Streitheim gehören noch zur Jugend, trotzdem ließen sie eine Reihe von Männerstaffeln bei den Südbayerischen über 4x 200 Meter hinter sich und holten die Bronzemedaille: (von links) Fabio Kammler, Julian Kaiser, Robert Wagner und der erst 14-jährige Simon Kastner.
Bild: Johann Kohler

Julian Kaiser holt den ersten Titel für SpVgg Auerbach

Der Auftakt der überregionalen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten fand in München mit den südbayerischen Titelkämpfen für Männer, Frauen und Jugend U18 statt. Mit dabei auch eine Reihe von Athleten der SpVgg Auerbach/Streitheim, die aber zum Teil in einer höheren Altersklasse starteten. So auch bei den Männern der noch zur U20 gehörende Fabio Kammler, der über 60 m den Vorlauf mit 7,23 Sekunden überstand und im Zwischenlauf mit 7,24 Sekunden knapp an der Endlaufteilnahme scheiterte. In der Altersklasse U18 versuchten sich Robert Wagner, David Kirch und der um zwei Jahre jüngere Simon Kastner. Wagner erreichte im Vorlauf 7,50 und im Zwischenlauf 7,53 Sekunden, für Kirch standen 8,05 Sekunden zu Buche, und Kastner fühlte sich im Vorlauf mit 7,50 und Zwischenlauf mit 7,49 Sekunden bei den Älteren sehr wohl.

Staffel mit vier Jugendlichen holt Bronze bei den Männern

Nach seinem Freilufttitel im vergangenen Jahr bei den Bayerischen war Julian Kaiser (U18) jetzt auch bei den Südbayerischen unter den 20 Startern über 800 m der Schnellste und wurde in 2:07,04 Minuten klar neuer Meister und errang Gold. Zusammen starteten die vier Jugendlichen Robert Wagner, Fabio Kammler, Simon Kastner und Julian Kaiser auch bei den Männern über 4 x 200 m und wurden als jüngste Staffel in einer Bombenzeit von 1:34,54 Minuten starker Dritter und holten die Bronzemedaille. Eine Silbermedaille steuerte noch David Kirch in der Klasse U18 bei, er sprang im Weitsprung mit 6,21 m auf den zweiten Rang.

Bei den Frauen liefen über 60 m Jana Wiedemann (8,80), Anna Juraschek (9,62) und Hannah Schöllhorn in 8,66 Sekunden. (koh)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20MMA_0247(1).tif
Stadtbergen

Allerletzter Wurf bringt den großen Wurf

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen