Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Aus für die Party-Bahn: Stadtwerke stoppen kommerzielle Tramfahrten

Augsburg
05.11.2019

Aus für die Party-Bahn: Stadtwerke stoppen kommerzielle Tramfahrten

Fahrten mit der historischen Tram sind weiterhin in Augsburg möglich. Allerdings wird sie nicht mehr an kommerzielle Veranstalter vermietet.
Foto: Annette Zoepf

Plus Straßenbahnen werden nicht mehr an Dritte vermietet. Anlass sind Auswüchse. Für private Veranstaltungen sieht es in Augsburg noch anders aus.

Trams gehören traditionell zum Straßenbild von Augsburg. Nicht immer sind Fahrgäste auf dem Weg zur Arbeit, in die Schule oder zum Einkauf unterwegs. Es gibt als zusätzliches Angebot Vergnügungsfahrten. Die historische Straßenbahn, in der dann gut gelaunte Fahrgäste kleine Feste feiern, fällt auf. Mit diesen Ausflugsfahrten ist vorerst Schluss. Jedenfalls, wenn es um kommerzielle Partys von professionellen Veranstaltern mit Eintritt geht. Die Stadtwerke Augsburg haben das Angebot gestrichen. Private Fahrten finden weiterhin statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.