Newsticker
Inzwischen mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Betrunkener Autofahrer flieht nach Unfall mit E-Scooter

Augsburg
10.07.2020

Betrunkener Autofahrer flieht nach Unfall mit E-Scooter

Die Polizei hatte es mit einem alkoholisierten Verkehrsteilnehmer zu tun.. (Symbolbild)
Foto: Julian Leitenstorfer Photographie

Erst beschädigte er in der Rosenaustraße fünf Autos, dann versuchte er auf einem E-Roller abzuhauen. Für einen 31-Jährigen endete die Flucht auf dem Boden.

Zwei Trunkenheitsfahrten mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln haben einem 31-Jährigen Ärger eingebracht. Laut Polizei wollte der Mann am Donnerstag gegen 22.15 Uhr in der Rosenaustraße rücksichtlos einen unbekannten Autofahrer überholen. Dabei kam der offensichtlich alkoholisierte Fahrer jedoch ins Schleudern und beschädigte fünf Fahrzeuge, die am Straßenrand parkten. Er verursachte einen erheblichen Schaden in Höhe von rund 13.000 Euro. Anschließend ließ der Unfallverursacher sein Auto stehen und flüchtete zu Fuß.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.