Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Das Auto wird so schnell nicht aus Augsburg verschwinden

Das Auto wird so schnell nicht aus Augsburg verschwinden

Kommentar Von Stefan Krog
21.04.2021

Plus Corona hat die Verkehrswende gleichzeitig ausgebremst und vorangebracht. Der große Verlierer ist der Nahverkehr - in Augsburg wird das spürbar.

Die Debatte um den Klimaschutz und die Stickoxid-Problematik mit drohenden Fahrverboten haben dem Thema Verkehrswende vor einigen Jahren einen ordentlichen Schub gegeben – bis Corona kam.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

22.04.2021

Wozu sollte das Auto denn verschwinden?Jetzt wo die tollen Elektroautos kommen, gibt es keinen Grund.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren