Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Die Stadt will auf einer Spielwiese Klima-Bäume pflanzen

Augsburg
02.08.2021

Die Stadt will auf einer Spielwiese Klima-Bäume pflanzen

Stadt will im Herbst neue Klima-Bäume auf der beliebten Spielwiese an der Amberger Straße im Textilviertel pflanzen - aber nicht nur dort.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Als Reaktion auf den Klimawandel werden in Augsburg verstärkt neue Baum-Arten das Stadtbild prägen. Auch eine beliebte Freizeitfläche soll bepflanzt werden.

Viele Baumarten tun sich in Augsburg immer schwerer zu überleben. Sie leiden unter dem Klimawandel, besonders wenn sie an schwierigen Standorten wie Straßen stehen. Nun will die Stadt verstärkt neue Baumarten pflanzen, die mit extremen Bedingungen wie Hitze und längerer Trockenheit besser zurechtkommen. Eine große Pflanzaktion mit sogenannten Klima-Bäumen ist im Textilviertel geplant - und zwar auf der Amberger Wiese, die nicht nur eine wichtige Grünfläche ist, sondern auch eine beliebte Spielwiese. Die Bürger dürfen mitreden, doch deren Meinungen gehen auseinander.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

02.08.2021

Eine der wenigen freien und ungepflasterten Flächen nahe der Innenstadt mit Bäumen verstellen? Das passt nicht zum gewohnten Bild der Amberger Wiese und es stört.
Warum wurde und wird nicht im zugepflasterten Bereich der ehemaligen Fabrik mehr gepflanzt? Da stehen nur Deko-Bäumchen.
Alibi-Umweltschutz um die an Bächen und Straßen gefällten Bäume auszugleichen ist nicht die Lösung.
Bäume sind prägend für Straßen und Plätze, es wäre Zeit die seit Jahrzehnten dem Verkehr geopferten Straßenbäume nachzupflanzen und der Stadt wieder ein Gesicht zu geben.

Permalink